Schwangerschaft trotz Periode? Wirkt die Pille wenn man AB nimmt??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von isey. 09.05.11 - 15:12 Uhr

hey
also ich hab da so ein problem;
ich hab vor ein bisschen länger als einer woche mit meinem freund geschlafen, wobei das kondom gerissen ist.
aber ich habe eigentlich auch die pille genommen, bzw an dem tag wieder angefangen.
nun weiss ich nicht ob sie davor gewirkt hat (ich hoffe es!), weil ich auch antibiotika nehmen musste, wegen mandelentzündung .. -.-
aber ich hatte ja auch meine periode..
bzw. ich hatte sie noch an dem tag und den tag danach...
kann es sein dass ich schwanger werde?
ich bin doch noch viel zu jung -.-
naja, ich hoffe auf antworten von euch, vielen dank schonmal im voraus !

Beitrag von julie1108 09.05.11 - 15:17 Uhr

Genaue Daten wären mal sehr hilfreich.

LG

Beitrag von clautschy86 09.05.11 - 15:17 Uhr

Also wenn du die Pille genommen hast, dann bist du schon mal auf der sichereren Seite. Wenn du deine Tage regelmäßig bekommst und keine Zwischenblutungen hast, dann dürfest du jetzt auch nicht schwanger sein. Denn dein ES ist ca 14 Tage nach dem 1. Tag deiner letzten Periode

Du kannst aber in ca 12 Tagen einen Test machen oder beim Arzt Blut nehmen lassen, das ist noch genauer!

Aber ich denke nicht, dass es bei dir geschnaggelt hat ;)

Beitrag von schaf5214 09.05.11 - 15:18 Uhr

Kann man so nicht sicher sagen. Da du sehr weit am Anfang (1. Tablette) warst dürfte noch nichts fehlen. Aber jetzt wirkt die Pille auf jeden Fall nicht 100% wegen der Antibiotika. Du musst bis zum nächsten Zyklus zusätzlich mit Kondom verhüten.
Warum hast du ein Kondom verwendet? Hast du im vorherigen Zyklus die Pille genommen?

Beitrag von brine87 09.05.11 - 15:19 Uhr

jeder mensch weiss das antibiotika und die pille sich nich vertragen

Beitrag von flugtier 09.05.11 - 15:20 Uhr

Antibiotikum kann die Pille beeinflussen in ihrer Wirkung!

Genaueres kannst du aber in der Apotheke fragen. Bzw. guck erstmal in die packungsbeilage vom AB -- evtl. steht auch nichts unter Wechselwirkungen. WENN dort steht "Kann Kontrzeptiva beeinflussen" hilft ein Nachfragen in der Apotheke ob dieses AB deine Pillensorte beeinflussen kann.

Aber wenn ich es richtig verstanden habe, dann hattest du ohnehin gerade deine Abbruchblutung? Dann sind die Chancen schwanger zu sein verschwindend gering ;-)

Also erstmal entspannen und abwarten. #winke

Beitrag von lilja27 09.05.11 - 15:20 Uhr

Ich halte die möglichkeit sehr gering das du schwanger geworden sein könntest.

Anosnsten wenn du dir mal nicht sicher bist....denk dran es gibt die pille danach...besser die unnötig nehmen wie vor der großen frage Abtreibung ja oder nein zu stehen.
Für den rest des zykluses in dem du das Antibiotikum genommen hast, musst du weiter zusätzlich mit kondom verhüten.

lg

Beitrag von isey. 09.05.11 - 15:25 Uhr

also ich versuch mal allen zu antworten:
erstmal danke für die schnellen antworten !
und also:
als das passiert ist, das war am 1. mai, heisst ich könnte in ca. einer woche einen test machen
also bei apotheken-rundschau oder wie diese seite heisst hatte ich mal geguckt, man kann ja zwei medikamente eingeben, da stand nur, dass die wechsewirkungen nicht so sehr wichtig sind.
also falls das jemand wissen will, die pille die ich nehme heisst ''Bonita AL'' und das AB hiess ''Amoxicillin AL'' , ich musste aber frühzeitig abbrechen es zu nehmen, weil ich eine allerige bekommen habe, aber schätze das ist nicht so wichtig.

Beitrag von hanni2711 09.05.11 - 15:48 Uhr

Also, wenn ich dich richtig verstehe, dann hattest du da auch gerade deine Tage gehabt? Wenn ja, dann entspann dich. Die ersten paar Tage im Zyklus sind sicher.

Antibiotikum beinflusst in den meisten Fällen die Wirkung der Pille. Wenn Du aber zu der Zeit gerade angefangen hast das Mittel zu nehmen, dann ist das auch nicht so schlimm. Bis der Eisprung kommen könnte, dauert es eine ganze Weile....

Genaue Daten wären hier wichtig. Wann war deine letzte Periode (1.Tag) Wann hast du das Anitb. genommen?


Ansonsten alles Gute

:-)

Beitrag von isey. 09.05.11 - 16:59 Uhr

also am 25. april habe ich meine tage bekommen und hatte sie bis ca. 3. mai
und am 15. april hab ich angefangen das AB zu nehmen bis zum 21. , da wurde dann diese allergie festgestellt und dann musste ich sofort aufhören das zu nehmen.
allerdings hab ich erst am 30. april wieder angefangen die pille zu nehmen, weil man ja eine woche aussetzen muss.
und in der nacht aufn 1. mai hab ich eben mit meinem freund geschlafen ..

Beitrag von schneck0 09.05.11 - 20:17 Uhr

Ich würd mir jetzt erst mal nicht zu viele Sorgen machen, unwahrscheinlich, dass was passiert ist.

Alles Gute!