Was steht uns noch zu?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von nayen 09.05.11 - 15:13 Uhr

Hallo

Wir, das bin ich mein Freund und meine 2 Kinder bezogen bis dato Harz4 (leider Gottes wegen richtig blöden Umständen)

Nun hat mein Mann einen Job wo er monatlich 900€ verdient. #huepf #huepf

Kann mir jemand sagen was ich wo noch beantragen kann? Oder muss ich weiter von der ARGE Geldentgegen nehmen?

Ich habe im Netz was von erhöhtem Kindergeld gelesen bin damit aber auch nicht recht weiter gekommen.

Vielen Lieben Dank

Jacky

Beitrag von musterli70 09.05.11 - 15:39 Uhr

Wenn die Miete inkl. Nebenkosten nicht quasi Null ist, wirst so nicht wirklich aus dem Bezug kommen, weil der Anspruch wesentlich höher sein wird und Wohngeld somit flach fallen dürfte.

Beitrag von silbermond65 09.05.11 - 15:52 Uhr

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen ,daß ihr zu viert mit dem Verdienst komplett aus dem ALG 2 -Bezug fallen werdet.
Ergänzend werdet ihr es bestimmt weiter bekommen.
Er hat den Job samt Verdienst doch seinem bzw. eurem SB angegeben. Der wird euch doch sagen ,wie es dann weiterläuft.

Beitrag von rittmeisters 09.05.11 - 16:32 Uhr

Sorry, aber selbst mit Kindergeld und Wohngeld werdet ihr nicht weit kommen, 900,-€ sind leider gar nix, überleg doch mal alleine was Ihr Monatlich für die ganze Familie von der ARGE bekommen hast, es müssten so um die 1400,-€ sein....

Entweder du suchst dir einen Job bei dem du ähnlich viel Verdienst wie dein Freund, oder aber dein Freund brauch einen besser bezahlten Job!

Mein Mann verdient bei selber Personenanzahl 1300,-€ ich bekomme durch meinen Job ca. 250,-€ und wir bekommen dennoch leider noch aufstockend ALG2 ....

Beitrag von coke1979 10.05.11 - 15:26 Uhr

genau so sieht es bei uns auch aus :-(

Beitrag von zwiebelchen1977 09.05.11 - 17:04 Uhr

Hallo

Was arbeitet dein Mann? )00 Auro für eine Vollzeitstelle mit wahrscheinlich STk 3 sind echt verdammt wenig.

Bianca

Beitrag von manavgat 10.05.11 - 10:35 Uhr

Das ist ja schon mal ein Anfang.

Vermutlich ist es das Beste, ihr bleibt im ALG2-Bezug. Ihr habt aber ab sofort - wegen des Freibetrags vom Arbeitslohn - mehr Geld.

Gruß

Manavgat