Schmerzen am Steißbein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wackeldackel 09.05.11 - 15:29 Uhr

Hallo Mädels, bin jetzt in der 17. SSW und seit einiger Zeit tut mir mein Steißbein weh #kratz
Wer kennt das?

LG Wackeldackel

Beitrag von chepa 09.05.11 - 15:52 Uhr

genau wie bei mir ... Steißbein ist Hölle .. und wenn ich mich dann beim Sitzen weiter nach vorne lehne, kriege ich Ziehen im Bauch!!

Ich schätze, da können wir nichts gegen tun! Meine Mädels haben da auch von erzählt.

Liebe Grüße,
Chepa (17.SSW)

Beitrag von wackeldackel 09.05.11 - 15:57 Uhr

... und woher kommt das? #kratz Drückt da schon das Baby irgendwie? Oder liegt es am Nerv?

Dir "gute Besserung" :-)

Beitrag von liro 09.05.11 - 16:27 Uhr

Oh ihr spricht mir aus der Seele allerdings bin ich erst in der 11 ssw...ohje, dann ist das ja jetzt erst der Anfang!

Also dann auf eine halbwegs Schmerzfreie SSH...#zitter


Liebe Grüße

Beitrag von maari 09.05.11 - 16:55 Uhr

Hi,

ich habe das auch seit ungefähr der gleichen SSW. Meine Hebi sagte, dass sich bei manchen Frauen - insbesondere wenn das Steißbein vielleicht früher einmal durch einen Sturz in Mitleidenschaft gezogen wurde (was bei mir der Fall ist) - die Dehnungsschmerzen die sich bei anderen am Ischias bemerkbar machen, am Steißbein manifestieren.

Bei mir wird es durch Bewegung (Yoga ist super!) und Wärme besser, langes Sitzen in der gleichen Position ist mörderisch. Massagen sind auhc nicht schlecht und man kann wohl auch akupunktieren. Ich probiere gerade ein Hämorrhoidenkissen aus (das soll auch bei Steißschmerzen helfen), aber das hilft, glaube ich, nicht.

Unternehmen solltet ihr irgendwas, denn besser wird's von alleine in den nächsten Monaten eher nicht. ;-)

LG Maari (34. SSW)

Beitrag von wackeldackel 10.05.11 - 06:31 Uhr

Lieben Dank! Ja, ich hatte auch mal eine schlimme Prellung am Steiß #wolke aua vor ca 10 Jahren!
Na denn weiß ich nun Bescheid #winke

LG und alles Gute für Dich