Was mach ich zum Ablenken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mahaluma 09.05.11 - 15:34 Uhr

Mein Mann und ich hoffen, dass das Kind diese Woche kommt, weil die Gewichtsschätzung ziemlich an der Oberkante ist und der Kopf sich schon seit Ostern nicht mehr bewegen lässt. Bin grad 37+4.
Ich versuche, uns Termine einzubauen, wegen denen wir ganz froh wären, wenn Krümel noch nicht kommt, damit wir nicht so enttäuscht sind, wenns doch noch länger dauert. Am Donnerstag haben wir z.B. den letzten Geburtsvorbereitungskurs und da malen die Papis die Bäuche an. Das wäre schon schade, wenn wir das nicht mehr mitmachen könnten.
Habt ihr Ideen, was wir sonst noch machen könnten? Museumsbesuche und Schlossbesichtigungen wiegen nicht schwer genug. Immerhin liegt auf der anderen Seite der Waagschale, dass wir unser Kind kennen lernen!
Versteht ihr, was ich meine? Was macht ihr denn so, um euch abzulenken am Ende der Schwangerschaft?

Beitrag von gruene-hexe 09.05.11 - 15:39 Uhr

Noch mal richtig romantisch essen gehen und danach ausschlafen :-P Vielleicht noch mal ins Kino gehen, denn in nächster Zeit wird das nicht so schnell gehen :-) Noch mal zum Frisör, Fußpflege, Kosmetikerin....