Frage an die Quinny Buzz Besitzer

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von funny-81 09.05.11 - 15:34 Uhr

Sagt mal wie lässt sich euer Buzz schieben? Ich hab hier einen gebrauchten und ich find ihn irgendwie schwer*grübel* Außerdem finde ich das er auf der einen Seite höher ist als auf der anderen. Nicht viel aber mhm kommt mir so vor. Unser Freestyle lässt sich dagegen total super und leicht schieben. Hab ich da nun n blöden kauf gemacht oder sind die Buzz Wagen schwerer? Würd mich über Antworten freuen.

LG Funny

Beitrag von disasli 09.05.11 - 16:03 Uhr

Hallo!

Ich hatte damals bei meinem Sohn (2006) einen Buzz und wir waren immer sehr zufrieden.

Er ließ sich auch ganz leicht schieben und er war auch mit größeren Kind noch leicht zu schieben.

LG

Beitrag von littleblackangel 09.05.11 - 16:03 Uhr

Hallo!

Ich hab nun keinen Freestyle zum Vergleich, aber unser Buzz ließ sich ganz leicht schieben.

Tja. er ließ sich leicht schieben, seit aber die Hinterräder innen gebrochen sind, geht es deutlich schwerer. Vielleicht solltest du mal die Räder abmachen und schauen, ob darin alles in Ordnung ist. Das könnte evtl. auch das Höhenproblem erklären. Wir haben allerdings keines.

LG

Beitrag von funny-81 09.05.11 - 16:32 Uhr

danke für eure antworten. also wenn ich jetzt nur das gestell schiebe zb ist er auch super leicht. aber ich finde ihn halt mit dreami u baby schwer. mit sportsitz habe ich es jetzt noch nicht versucht, dafür ist der kleine ja noch zu jung. ich hab auch irgendwie das gefühl, dass es bremst irgendwie. also wenn ich das gestell zb mal anschiebe und von alleine fahren lasse ( ohne baby) dann bleibt es sehr schnell stehen. wie ist das denn bei euch oder war es bei euch? mhm hab da dann wohl doch pech mit dem buzz gehabt :-( achso die räder gucke ich mir mal an, danke für den tipp.

lg