was ist da los???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schmusekatze04 09.05.11 - 16:23 Uhr

Hallo ihr,

ich weiß diesen monat gar nicht so richtig was los ist. hatte vom 20.03. bis 26.03. meine letzte regel.mittlerweile bin ich bei ZT 51. meine letzten zyklen lagen immer so zwischen 34 - 39 tage. diese woche hatte ich eine leichte blutung(aber nicht wie bei der regel), hab das nur gemerkt wenn ich auf toilette war, weils so wenig war.
habe ständig so ein ziehen im unterleib, wie wenn meine tage kommen und brustspannen( hatte ich vorher noch nie). ausserdem schlafe ich jeden abend um acht auf dem sofa ein, so müde bin ich und auch am tag kommen diese plötzlichen müdigkeitsattacken. habe schon vor 1,5 wochen einen sst gemacht der aber leider negativ war. werde in den nächsten tagen noch einen machen. aber was wenn der wieder negativ ist?! wür wünschen uns doch so sehr ein baby.
woran könnte das noch liegen, das mein zyklus so verrückt spielt??Hat jemand von euch ne idee??

Beitrag von mimini 09.05.11 - 16:26 Uhr

Wenn der wieder negativ ist, würde ich mal zum Arzt gehen das ganze abklären lassen.

Liebe Grüße und viel #klee
Mimi

Beitrag von eule101 09.05.11 - 16:26 Uhr

Wenn ihr euch so sehr ein Baby wünscht und bei diesen Anzeichen würde ich mal ganz flink in die nächste Apotheke oder in eine Drogerie flitzen und einen Test holen!!!!!!

Viel Glück!#klee