Ausheulposting aus dem KH SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von christianshummel 09.05.11 - 16:25 Uhr

Ich bin grade so sauer.
Ich hatte gestern gepostet,dass ich ein ziehen hatte im Rücken und so als würde die Mens kommen.
Wir sind dann ins Kh.
Dort wurde voll Panik gemacht, ein ctg (wo keine Wehen drauf waren) und mal kurz der Mumu angeschaut nix gemessen , kein us garnix.
Dann hab ich eine Spritze für die Lungenreife bekommen und wurde dann von lichtenstein nach chemnitz verlegt, weil die ne bessere Frühchenstation haben. Ich natürlich voll Panik gehabt mir Sorgen gemacht usw.
Dann hier angekommen in Chemnitz, CTG (2,5h) unter Wehenhemmenden Medikamten ( i wie logisch dass da keine Wehen sind oder).
Dann wurde ich untersucht und es war alles perfekt MUMU zu, GMH 4cm und lang genug,Baby alles perfekt im Us auch alles super.
Lies mich dann bequatschen, weil falls es wehen waren Baby noch nich überlebensfähig und da wir ja mit der Spritze angefangen haben etc.
Nun gut es hieß lichtenstein war "die falsche Spritze#schock"...also noch eine bekommen ,dann hieß es die nächste nach 24h.
Heute früh halb 5 kam hier eine reingerauscht und gab mir die Spritze ( es waren dann 12h). Zur visite fragte ich nach , "ja das war mein Fehler es gibt alles 12h eine".....oh ja der Moment wo ich mir dachte "man bist du hier gut aufgehoben".
Dann heute Mittag, wir brauchen nochmal Blut.
Ich warum? Ja ihre Zuckerwerte waren gestern erhöht, wir nehmen jetzt auch alle 3h aus dem Finger.....noch mehr sorgen ach du scheiße Schwangerschaftsdiabetis.
Okay....nach weiteren 2h kommt eine rein, ja ich soll Ihnen sagen, wir verschieben das mit dem Zucker messen um 2 Tage. Ich so und warum?
Ja die Lungenreife Spritzen und der Wehenhemmer da is Zucker drinn#schock:-[.
Ganz ehrlich ich dachte die wollen mich verarschen, zu mal mein großer Zuckertest der von der Aok der bezahlt wird und 2 h geht letzten Dienstag bestens in Ordnung war.
Nun habe ich für mich beschloßen, morgen früh letzte Sprite dann wehenhemmer ab un abends selber entlassen.
Ich komme mir hier dermaßen schlecht aufgenommen vor zumal ich Medizinische Fachangestellte bin und mich auch ein wenig aus kenne (ich arbeite beim Gyn.)
Sorry fürs rumgejammer!!!#winke

Beitrag von lorelai84 09.05.11 - 16:32 Uhr

Wieso sollte das baby in der 29 ssw noch nicht überlebensfähig sein???#kratz

Und wieao bist du überhaupt noch da?
Wieso geben sie die lungenreife wenn du weder wehen noch nen verkürzten gmh hast?#kratz

Was denn das fürn komischer haufen bei dir?

Mensartiges ziehen können doxh ganz normale vorwehen sein! Was ja in der 29 ssw durchaus normal wäre! Wieso biste denn gleich ins KH gefahren?#kratz


Wünsch dir, dass du bald nach hause kannst!

Lg lori

Beitrag von lilaluise 09.05.11 - 16:34 Uhr

hä? du schreibst dein BAby ist noch nicht überlebensfähig. du bist doch schon in der 29ssw?Und mit den Lungenreifungsspritzen ist es doch so dass man die im Abstand von 24h bekommt! Was stresst dich denn, der ganze Wirrwarr oder dass du im Kh bist?Seid doch froh, dass es dir und deinem Baby wieder gut geht. Ich musste 13 Wochen im Kh liegen mit starken Blutungen und täglichem Fruchtwasserabgang, kann es deshalb nicht verstehen, dass du von so einem kurzen Aufenthalt schon gestresst bist!
Alles Gute!
luise

Beitrag von schwino2802 09.05.11 - 16:38 Uhr

Ach man du arme , da hast du aber nicht so den Super SS verlauf.

Ich hatte es auch immer gehabt , nur mein CTG hatte immer Wehen angezeigt und gemacht hatten sie dann doch nichts.

Jetzt bin ich in der 37 ssw und man Wurm möchte auch noch nicht raus - ( eigentlich Gott Sei Dank )

Ich drücke dir mal ganz fest die Daumen das du die SS noch geniessen kannst.

Beitrag von stinkmaus 09.05.11 - 17:36 Uhr

Juhuu
ok ich würde nach Hause gehen, wenn alles ok ist...
die lungenreifespritze geben sie gern vorsichtshalber...kann ja nicht schaden...aber was für ne falsche spritze haben die dir in lichtenstein gegeben??? häääää
und das mit dem Zuckertest ist bei mir auch passiert....das ist halt wenn 5 verschiedene Leute für einen zuständig sind...nach der Geburt lachst du darüber*gggg
kopf hoch und freu dich auf die letzten Wochen wo noch schön schlafen kannst :-)#winke