Ich möchte Blauregen und Kletterrosen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von fee1972 09.05.11 - 16:37 Uhr

Hallo

Ich möchte entlang meines Veradadaches und auch vorne über dem Küchenfenster gerne Blauregen und Kletterrosen , die möglichst auch duften , pflanzen .

Wo habt ihr sie her und wer kann mir da auch Tipps geben ?

Hinten ist den ganzen Tag Sonne und nach vorne kommt sie gegen Spätnachmittag / Abend rum .

Ich möchte meinen Vorhof gerne im Landhaus / Bauerngarten gestalten .

Wieviel Bodenplatz benötigen sie ? Wachsen sie recht schnell ?

Wäre schön wenn ihr was für mich habt an Erfahrungen

LG Dany

Beitrag von gr202 09.05.11 - 18:12 Uhr

Wegen Kletterrosen: schau mal unter:
http://www.baldur-garten.de/unterkategorie/Rosen/Rambler-Rosen/detail.jsf

Ich warte darauf, dass meine kommt. Ein Bekannter meinte, denen kannst Du beim Wachsen zusehen.

Gruß
GR

Beitrag von fee1972 09.05.11 - 19:16 Uhr

Danke , ich hab sie mal bestellt und hoffe das sie wirklich so schnell wächst .:-)

Sie kommt in mein Lavendelbeet


LG Dany

Beitrag von ichbins04 09.05.11 - 20:18 Uhr

hallo,

ich habe mir von dem link oben die alchymist und alberic barbier gekauft.

letztes jahr... so richtig tol und mächtig wachsen tuns sie seid diesem jahr, und blühen tun sie auch toll

und duften.... legger ;-)

google mal nach duftrosen da gibt es eucht richtig tolle sachen..
glg

Beitrag von babsie81 09.05.11 - 19:41 Uhr

Die hab ich auch bestellt...allerdings bereits im März...heut hab ich die Versandbestätigung bekommen;-)

Beitrag von gr202 09.05.11 - 21:24 Uhr

Ich warte auch schon, in meinem Beet ist seit einem Monat ein Loch extra für diese Rose! Wir haben am Rand des Gartens eine 9 m breite Gabione, die dürfen sich die Rose und die Clematis "teilen", nächstes Jahr will ich keinen Metallstab mehr sehen#schein

Gruß GR

Beitrag von oma.2009 09.05.11 - 21:29 Uhr

Hallo,

ich habe meinen Blauregen in einer Gärtnerei gekauft, vor ca. 20 Jahren. Er blühte von Anfang an (normal dauert es ca. 2-3 Jahre) steht jetzt auch grade in voller Blüte (sieht aus wie ein blauer Wasserfall) und ist, seitdem ich Enkel habe) dem Hass meiner Tochter ausgesetzt. Der ist äußerst giftig und bildet in etwa die gleichen "Früchte" aus wie der Goldregen. Und der ist auch sehr giftig. Und der Blauregen muß jedes Jahr gut zurückgeschnitten werden, gibt ordentlich viel Abfall. Mit Kletterrosen kenne ich mich nicht so aus.

LG