Schon wieder der Gebärmutterhals

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von braut-die-sich-traut 09.05.11 - 16:53 Uhr


Bin gerade ziemlich frustriert und traurig :-(
Letzte Woche kam beim Ultraschall heraus, dass sich mein Gebärmutterhals auf 2 cm (29.SSW) verkürzt hat. Der Gyn hat mich sofort krankgeschrieben, soll viel liegen, mich schonen und musste mich noch am WE in der Klinik vorstellen.
In meiner 1.Schwangerschaft bekam ich wg des selben Problems und vorzeitiger Wehen schon früh eine Cerclage.
Dieses mal lief alles so toll, ich fühle mich topfit und jetzt DAS schon wieder!#heul
Wie soll man sich denn bitte mit nem 2,5 Jährigen hinlegen?
Bin noch dazu total im "Nestbautrieb" und würde am liebsten von morgens bis abends herumwerkeln#huepf:-[
Jetzt lieg ich schon seit 2 Stunden herum, der Kleine ist mit der Omi unterwegs, ich fühl mich total invalide obwohl ich Bäume ausreisen könnte vor Energie!
Ach ja, in der Klinik haben sie mich nochmal "laufengelassen"- soll mich am Mittwoch nochmal zur Kontrolle zeigen, ab jetzt wird wöchentlich gemessen. Für ne Cerclage ist es schon zu spät.
Zu meiner Unruhe kommt natürlich auch die Angst, die Kleine könnte zu früh kommen- bin gerade ziemlich down:-(
Geht´s jemand genauso?
Lasst mal hören, wie ihr das handelt?
Macht ihr die Lungenreifespritze? Hatte mir mein Gyn auch vorgeschlagen... Habe allerdings- Gott sei Dank- noch keine Wehen was die Spritze optional und nicht dringend notwendig macht!
Sorry fürs Gejammer aber musste auch mal sein!
#winke

Beitrag von maerzmama 09.05.11 - 17:02 Uhr

Juhuuuu #winke

Ich hab leider auch das prob bei mir iss er allerdings
knapp 3cm das geht noch aber auch viiiiiiiiiiiieeel sitzen und
so gut wie nichts tun und das geht hier fast garnet #aerger
Muss alle 2 wochen zur kontrolle leider hab ich auch
total weisches bindegewebe und er machte mir schon
angst am anfang............#zitter
Ich bekomm dann auch alle 2 wochen dazu noch nen ctg
und muss magnesium nehmen aber ich merk es auch wenn es mir
zu viel wird


Ich drück dir ganz doll die daumen #pro#pro#pro
Und eine schöne restliche Kugelzeit


Lg März 28ssw #verliebt

Beitrag von xxxyyyzzz123 09.05.11 - 17:14 Uhr

Hallo!

Mir geht's ähnlich wie dir...

Bei meiner ersten SS bin ich in der 29 SSW ins KH gekommen - wegen verkürztem Gebärmutterhals. Bekam da schon die zweite Lungenreifespritze.
Musste dann bis Ende der 34 SSW im KH bleiben und liegen (und zittern).
Immer wenn ich aufstand spannte mir total der Bauch - also ich war alles andere als topfit!
Damals gings ja noch (war ja das erste).

Jetzt bin ich wieder schwanger, in der 15. SSW! Mir spannte der Bauch schon in der 9. Woche! Liege jetzt schon so viel es eben geht - bin auch schon in Frühkarenz. Mein Kleiner (3) ist jetzt auch mit Oma und Opa unterwegs und mein Mann darf gleich die ganze Hausarbeit machen wenn er von der Arbeit kommt.

Ich komm mir so blöd vor...
Aber es hilft nix - ich will ja nichts riskieren. Ausserdem weiß ich ja woher mein verkürzter GMH kommt und ich hoffe dass es 'nur' dabei bleibt.

Mein Erster hat übrigens dann noch bis zur 38. Woche ausgehalten - obwohl sie schon in der 29. Woche meinten er kommt zu früh...

Kopf hoch

Lg Karin

Beitrag von braut-die-sich-traut 09.05.11 - 17:21 Uhr

Schön zu lesen, dass man mit dem Mist nicht alleine ist!
Komm mir auch so blöd vor hier alles stehen und liegen zu lassen- hab heute sogar heimlich gewaschen- kann meinen Schatz doch nach der Arbeit nicht auch noch den Haushalt aufdrücken!#augen
Der Gyn hat mir ne Haushaltshilfe empfohlen aber kann mir irgendwie nicht vorstellen aufm Balkon zu liegen während ne fremde Fau meine Wohnung schrubbt! Hat jemand von Euch so eine Hilfe? Klappt das?
Oh man, Euch Leidensgenossinen noch einen schönen Abend- ohne schlechtes Gewissen!
Ach ja, woher kommt den die Verkürzung bei Euch? Ist das nur Veranlagung?
An vorzeitigen Wehen liegts dieses Mal bei mir zumindest nicht!
LG

Beitrag von xxxyyyzzz123 09.05.11 - 17:29 Uhr

Hallo!

Also eine Haushaltshilfe kann ich mir auch nicht vorstellen! Hab aber einen fleißigen Mann und Oma und Opa die eigentlich viel Zeit haben.

Bei mir kommt die Verkürzung von vielen, vielen, riesigen Myomen! Ich dürfte da ein ganz besonderes Modell sein. Mein Frauenarzt ist immer ganz begeistert beim Ausmessen der Dinger #kratz und es dürfte ein Wunder sein dass ich überhaupt wieder schwanger geworden bin (und es nicht wieder verloren hab...).

Aber ich hoff das Beste!

Lg Karin

Beitrag von maerzmama 09.05.11 - 17:41 Uhr

Ja also die wäsche mach ich noch so anmachen
sortieren und so das geht aber ich trag die net hier
rum......mein Mann muss leider auch ran und ich versuch
noch viel zu helfen spülmaschine und so das geht ja und die
kinder anziehen und so und umziehen

Wir haben leider keinen der uns ma helfen kann
kommen.....=( und neh Haushaltshilfe kann ich mir
auch nicht vorstellen und für die paar wochen brauch ich
die auch net mehr ich bekomm ja ende juli nen KS und danach
geht es ja wieder.........=)

Naja bei mir iss es halt das es nicht meine erste SS
ist, aber es iss definitiv meine letzte und ich geniesse sie
noch auch mit schmerzen und ich freu mich :-D


lg

Beitrag von braut-die-sich-traut 10.05.11 - 19:48 Uhr


Heute seh ich die Welt- Dank der tollen Unterstützung meines Schatzis, meiner Mum, einer lieben Nachbarin und die aufbauenden Worte meiner Freundinnen und Chefin wieder etwas sonniger#sonne
Wünsch Euch alles Gute Mädels- wir schaffen das!#winke

Liebe Liegegrüsse