Plötzliche Rückenschmerzen weit unten in der 14 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaroslava 09.05.11 - 16:57 Uhr

HALLO,

ich bin grad etwas verängstlich, ich habe sied kurzen schmerzen in dem Rücken also weit unten mehr links. Es kommt beim laufen so ein schtechender schmerz so das e smir da bei schlecht wird.
Ich weist das kann man in der SS haben doch man macht sich sorgen :-(
Ich war 4 std beim Frisör und es war kaum zu aushalten so lange zu sitzen mit 2 Babys im bauch die berits drücken.
Dann bin ich Heim und bin total erschöpft ins Bett gefallen und habe bist 15:30 Uhr geschlafen und jetzt dieses Schmerz da zu .............
Ich war in meine anderen SS imer so fit und immer unterwegs.............nun bin ich bereits jetzt in der 14 SSW wie ne alte Oma lach,
Meine Frage ist diese Rücken schmerzen habt Ihr es auch mal gehabt ?


Beitrag von karpatenpferd 09.05.11 - 17:04 Uhr

Könnte vom Iliosacralgelenk kommen. Oder vllt auch von den Mutterbändern. Vielleicht hast du dir aber auch bei dem langen Sitzen was eingeklemmt oder blockiert.

Wenns mit Schonung nicht weg geht, würd ich morgen mal zum Doc gehen und gegebenenfalls auch zum Physiotherapeuten oder Osteopathen.

Ich hab auch Probleme mit dem ISG (auch schon vor der SS). Habe mich jetzt von meiner Hebi akupunktieren lassen und es ist deutlich besser. :-)

LG
Karpatenpferd mit Liv Greta 25+4 inside #verliebt

Beitrag von jaroslava 09.05.11 - 17:07 Uhr

Danke du beruhigst mich sehr, man denk gleich imer an das schlimste wie Fg aber ich denke da müsste ich auch bauchweh haben und nicht nur schmerzen am linke seite des unteres Rücken ..............
Ich bleibe hheute erst einmal im Bett und schohne mich dann sehen wir mal später ABEND IE ES AUSSIEHT.

Beitrag von junisonne10 09.05.11 - 17:07 Uhr

mmh... also zuerst mal ins bett und beine hoch legen. wird es nicht besser, dann ab zum arzt.

mein erster gedanke war der ischiasnerv, aber das zieht sich meist bis runter ins bein! aber vielleicht hast du dir wirklich was eingeklemmt.


aber wenn du dir doll unsicher bist, dann geh gleich zu einem arzt und lass es abklären, mehr als dich wieder heim schicken kann er nicht machen!

liebe grüße

Beitrag von jaroslava 09.05.11 - 17:11 Uhr

also der schmerz ist wie wenn zahm aufgebort wird und kurz dasNervt erwischt wird ohne gute beteubung ................so schmerzt es.
Ja beine hoch das mache ich mal gute idee.

Beitrag von aidaprojekt 09.05.11 - 18:24 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch schon so früh Rückenschmerzen in der Schwangerschaft.
Sonst habe ich noch nie Probleme mit dem Rücken gehabt.
Mein FA hat mir empfohlen schwimmen zu gehen.
Aber mitten im Winter hatte ich einfach keine Lust auf das kalte Wasser.
Lasse dir doch von einer Hebamme Akkupunktur geben.
Das hat mir total gut geholfen. Hätte ich echt nicht geglaubt, dass die Nadeln wirklich etwas bringen.
Bin wirklich rum gelaufen wie eine alte Oma.
Jetzt geht es mir wieder richtig gut.
Das wird sogar von der Krankenkasse bezahlt. Kann jetzt sogar wieder walken gehen.

LG

Beitrag von samira03 09.05.11 - 20:09 Uhr

Hallo,

Bei mir kommen die Schmerzen von der Symphyse.
Ziehen extrem vom Schambein , bis ins Steißbein.

Hatte seid meiner 3 ss probleme damit und es wird mit jeder ss schlimmer.

Aber da muss ich noch lange durch.


Lg jessy 15ssw