Krankschreibung aufs Kind

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von 1984isi 09.05.11 - 18:15 Uhr

Hallo,

mein Sohn wurde letzte woche Operiert.
Nun bin ich bis jetzt 4Tage krankgeschrieben auf ihn.

Den Zettel habe ich schon bei der Krankenkasse abgegeben.
Und nun? Bekomme ich ja das Geld von der KK. Und wann ist das?

Lg iris

Beitrag von stefmex 09.05.11 - 18:59 Uhr

Wieso hast Du die Krankschreibung der Krankenkasse und nicht Deinem Arbeitgeber gegeben?

Wenn Dein Arbeitgeber diese Krankschreibung nicht übernimmt, dann zahlt Dir die Krankenkasse 80% anteilig für die Tage.

Gruß,
Stefanie

Beitrag von 1984isi 09.05.11 - 19:03 Uhr

Musste ich doch der Krankenkasse geben, war doch auf der Rückseite zum Ausfüllen wegen Auszahlung. Und die bei der KK meinten das sie den Zettel bekommen.

Eine Kopie davon hat der arbeitgeber bekommen.


Lg Iris

Beitrag von stefmex 09.05.11 - 19:08 Uhr

Ah, ok. Jedenfalls bekommst Du den Ausgleich für die Tage, die Dein Arbeitgeber nicht übernimmt, von der KK direkt bezahlt, aber (ungerechter Weise) nicht 100% sondern eben nur 80% oder so. (War zumindest bei mir 2007 so. Inzwischen hab ich einen Arbeitgeber der die Kinderkranktage so wie Kranktage für mich voll übernimmt.)

LG, Stefanie

Beitrag von baerchenssun 09.05.11 - 19:22 Uhr

Die KK wird sich jetzt noch mit Deinem Ag in Verbindung setzen. De muss dann ein Formular ausfüllen und wieder hinschicken. Dann bekommst Du das Geld. Ging bei mir bisher relativ schnell (1-2 Wochen)

Beitrag von gr202 10.05.11 - 07:21 Uhr

Du hast grundsätzlich nichts falsch gemacht, aber um den Vorgang etwas zu verkürzen, kannst du beim nächsten Mal den Zettel direkt deinem AG geben und er füllt ihn aus und schickt ihn zur KK.

Wie lange es dauert, hängt von Deiner KK ab. Bei einer Nachbarin ging es recht schnell (2 Wochen), bei einer anderen (die Kinder hatten beide zur gleichen Zeit Windpocken) dauerte es fast 2 Monate.

Gruß
GR