war bei der krankenschwester

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nickycuz 09.05.11 - 18:45 Uhr

jo hatte heute nen termin um 3 war da und die schwester hat gesagt das sie mir nix verschreiben darf ausser floic acid aber ich mogen einen termin machen soll bei der hebame die kann mir dann was verschreiben. das so üblich in englischen medcentern. naja hofe ann das ich so schnell wie möglich nen ulltraschal bekomme da ich ja net weiss wie weit ich bin da ich seit 3 monaten meine periode net bekommen hatte und die test die ich alle davor gemacht hatte waren alle negatiev. also weiss ih auch net wann ich enn eisprung hatte. naja hätte es auch eigentlich net gemerkt hätte ich net die pille wieder angefangen hätte. naja hab dann in der pillen pause meine periode halt net bekomm und mir war auch schon immer schlecht. aber dachte das wären meine homone! naja aber aufjedenfall hoffe ich das ich morgen gleic dran komme und mehr klären kann #verliebt

Beitrag von beylana 09.05.11 - 18:50 Uhr

hä? #kratz

Beitrag von nickycuz 09.05.11 - 18:59 Uhr

wieso hä?

Beitrag von runa1978 09.05.11 - 19:00 Uhr

Öhm.....

RICHTIG!!! #schein

Beitrag von nickycuz 09.05.11 - 19:02 Uhr

was den? hab doch alles geschrieben! fragt doch mal hab doch kein plan

Beitrag von redblackrose 09.05.11 - 19:07 Uhr

Hi,

also ich frage mal nach.

Bist du jetzt in England? Weißt du, ob du schwanger bist? Weswegen warst du beim Arzt?

LG

Beitrag von danimaus110 09.05.11 - 19:13 Uhr

ich glaube keiner versteht nun den zusammen hang;-)

ich verstehe es so...das du denkst ocder schon weißt das du schwanger bist..
aber du noch keine untersuchung hattest.. weil du es nun erst gemerkt hast? oder so...

und nun durch eine untersuchung herrausfinden willst wie weit du bist und ob alles ok ist?

Beitrag von widowwadman 09.05.11 - 19:11 Uhr

Bist du in England? Hast du schon nen Termin mit der Hebamme (midwife) fuer dein "booking appointment" gemacht? Da wird normalerweise zeitgleich das US-appointment gebucht. Was soll man dir denn verschreiben?

Normalerweise gibt's hier den ersten US in der 12.-13. Woche.

Beitrag von redblackrose 09.05.11 - 19:14 Uhr

Du kennst dich hier ja gut aus. Ist es eigentlich in England und Schottland gleich? Nur weil ich von GP andere Infos bekommen hatte.

Beitrag von widowwadman 09.05.11 - 19:35 Uhr

Das ist oft sogar von NHS trust zu NHS trust verschieden. Wie's in Schottland laeuft weiss ich nicht

Beitrag von redblackrose 09.05.11 - 19:43 Uhr

Ok, danke für deine Antwort. Ich probiere hier noch das System zu verstehen ;)

Beitrag von widowwadman 09.05.11 - 20:29 Uhr

Ich wuerd dir www.mumsnet.com empfehlen :-)

Beitrag von nickycuz 09.05.11 - 19:15 Uhr

öhm joar hätte ich vielleicht sagen sollen was gegen sodbrennen. und nein ich werde früher ein ulltraschall bekommen da die net wissen wie weit ich bin! aber das klären die ja dann morgen oder so wenn ich die midwife sehe. naja hab mich einfach nur gefreuht aber kam wohl net so gut an!

Beitrag von redblackrose 09.05.11 - 19:18 Uhr

Also ich habe von GP was gegen Sodbrennen bekommen. Habe ich zwar nicht, aber auch egal. Ja dann freu dich doch auf deinen Termin morgen

Beitrag von nickycuz 09.05.11 - 19:28 Uhr

ja die nurse darf mir kein gavoscon geben weil ich schwanger bin wäre ich net schwanger wäre das was anderes. das darf jetzt nur noch die hebame oder der arzt. als abwarten halt!

Beitrag von nickycuz 09.05.11 - 19:12 Uhr

achso wenn ich zur hebme geh bin ich natürlich schwanger. und nein wir sind zu zeit net in uk sondern in deutschland aber hier ist das genauso wie in england. da mein mann in der britishen armee ist geh ich halt zu englishen docktor! also noch irgendwelche fragen #rofl

Beitrag von redblackrose 09.05.11 - 19:16 Uhr

Was ist denn hier eigentlich so lustig? Man konnte aus deinem Beitrag kaum etwas verstehen. Deswegen die Nachfrage!

Dann wirst du wohl bei der Hebamme als erstes ein langes Gespräch haben. Müsstest aber doch dafür dann auch einen Brief bekommen haben, wo drin steht, dass der erste Termin wohl so 1-2 Stunden geht?!!?

Beitrag von nickycuz 09.05.11 - 19:19 Uhr

nö hab kein brief bekommen. weiss erst seit samstag das ich schwanger bin. und als ich in uk war hab ich nur nen app bekommen wo die hebame zu mir kam ich fand es lustig naja

Beitrag von danimaus110 09.05.11 - 19:22 Uhr

ich drück dir aufjedenfall die daumen für das ultraschall.:-)

Beitrag von magiccat30 09.05.11 - 19:22 Uhr

Alsoich ab deinen Beitrag heute morgen gelesen.

Daher weiß ich worum es geht. Aber hat die Krankenschwester auch noch einen TEst gemacht oder wie funktioniert das in ENgland?

Beitrag von nickycuz 09.05.11 - 19:26 Uhr

die schwester meinte nee den test den ich zu hause gemacht hab der reicht ich soll zur hebamme gehn die nimmt dann blut urin und sonstig körperflüssigkeiten von mir. naja dann halt abwarten was die sagt und wegen ultraschall und dann werde ich dann wohl nen termin bekommen.

aber ich bin in deutschland! wir haben hier nur nen englishe arztpraxis für englishe angehörige! mein mann ist engländer