Verschiedene Angaben bei SST???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kitty.1981 09.05.11 - 18:47 Uhr

Hallo Mädels,
ich hab mal ne Frage, ich hab hier vor mir jetzt 3 verschiedene SST liegen mit 2 verschiedenen Sensitivitätsangaben, beim zweien steht 25 mlU/ml beim dritten steht ab 10IE/L. #kratz So jetzt meine Frage, wo ist der Unterschied zwischen mlU/ml und IE/L?? Ist der mit 10 sensibler als die mit 25? Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
LG #winke

Beitrag von vanessa10130 09.05.11 - 18:49 Uhr

ja, der 10er ist sensibler

Beitrag von kleene-fee 09.05.11 - 18:49 Uhr

der 10 ist sensibler als der 25 dabei geht es um den hcg wert...
der zehner ist ein früherkennungstest und der 25 kann man erst ab nmt verwenden!

Beitrag von kitty.1981 09.05.11 - 18:52 Uhr

Aber einen Unterschied zwischen mlU/ml und IE/L gibt es nicht, oder?? weil der eine 25iger auch als SST-Frühtest angegeben ist?#kratz

Beitrag von babybauch2011 09.05.11 - 18:58 Uhr

ein 10ner schlägt vor nmt an ein 25er zum nmt

lg

Beitrag von kio518 09.05.11 - 20:39 Uhr

veto....muss nicht sein. Auch wenns ein Frühtest ist heißt das noch lange nicht das er vor NMT anschlägt, schließlich steigt der Wert ja unterschiedlich. Bei mir hat der 10er auch erst an NMT ganz schwach angezeigt.

Beitrag von kitty.1981 09.05.11 - 19:03 Uhr

Naja eigentlich ja auch egel wo der Unterschied ist, das wichtigste ist geklärt, der 10er wird Morgen gemacht!!!:-p

Beitrag von horsti 09.05.11 - 19:16 Uhr

Hallo,

ich bin heute bei ES+9 und werde auch morgen einen 10er machen. Bei welchem ZT bzw. ES+? bist du denn?

Gruß Peggy

Beitrag von kitty.1981 09.05.11 - 19:20 Uhr

Ich bin morgen ES+13 ich drück dir die Daumen und hoffe für und in welchem ÜZ bist du??
LG Gaby

Beitrag von horsti 09.05.11 - 21:51 Uhr

Ich bin morgen ES+10. Das ist mein 1. ÜZ seit dem Entfernen der Spirale, aber ich weiß überhaupt nicht, wie mein Zyklus verläuft. Ich hatte während der Zeit mit der Spirale überhaupt keine Blutungen. Ich vermute aufgrund eines gefühlten ES und positver Ovus, dass ich auch tatsächlich einen ES hatte. Ich bin total hibbelig. Bin mal gespannt, was ich überhaupt für ein ?? Tage Zyklus habe. Ich gebe morgen bescheid, wie mein Test ausgefallen ist. Du auch?

Gruß Peggy