hoch aufgebaute GMS - trotz Mens vor einer Woche?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luckywife 09.05.11 - 19:32 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe am 01.05.2011 meine vermeintliche Mens bekommen - war eher ne Schmierblutung, die am 04.05.2011 schon wieder vorbei war. Meine Temp ging an dem Tag (04.05.2011) für 4 Tage in den Keller.
Heute war ich beim FA, weil ich solch ein Ziehen im UL habe - mal rechts, mal links - dachte ich hätte ne Zyste oder so, weil die Temp ja unten war. Jetzt ist sie wieder auf 36,8C°. Meine Frauenärztin hat dann heute ne hoch aufgebaute GMS festgestellt (11mm) und meinte, das vor einer Woche wäre nicht meine Mens gewesen...
Sie hat Blut abgenommen, aber ich kann es irgendwie so GAR NICHT glauben...
Kann ich wirklich schwanger sein? Meint ihr das ist möglich...

Beitrag von reni-74 09.05.11 - 19:39 Uhr

möglich ist alles
drück dir die daumen

l.g. reni

Beitrag von luckywife 09.05.11 - 19:45 Uhr

Muss dazu sagen, dass wir es schon seit 1 1/2 jahren versuchen und ich immer nen Traumzyklus von 28 Tagen hatte... Die SB kamen auch 2 Tage zu früh...

Beitrag von reni-74 09.05.11 - 20:01 Uhr

ist schon komisch ( aber unser Körper ist ja bekanntlich ein buch mit 7 Siegeln ) jetzt kannst nur warten was der FA sagt

l.g. reni