Untersuchung Blutgerinnung - Warum dauert das so lange ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby23 09.05.11 - 19:54 Uhr

Hallo Mädels,

hatte heute Morgen den Termin beim Blutgerinnungsspezialisten. Die Ärztin dort liess mir 7 Röhrchen Blut abnehmen (große und kleine) und meinte, die Untersuchung würde 4 bis 6 Wochen dauern, dann bekäme ich das Ergebnis.
Was in aller Welt machen die da ? Wieso dauert sowas so lange ? Ich hab schlichtweg vergessen es zu fragen, sonst würde ich die Frage hier nicht stellen, aber vielleicht weiss es ja jemand von Euch aus Erfahrung.

Danke vorab ! #klee

baby23

Beitrag von cizetamoroder 10.05.11 - 10:24 Uhr

Hallo,

ich kann es dir zwar nicht medizinisch erklären, aber bei mir dauerte es auch über 4 Wochen bis die Ergebnisse da waren.
Letztendlich wunderte es mich dann auch nicht mehr, da ich eine 3 seitige Liste mit blutergebnissen bekam.
Bis die ganzen blutkulturen angelegt und ausgewertet sind, das dauert eben seine Zeit.

Viel Erfolg!

LG
Cizetamoroder

Beitrag von jaroslava 10.05.11 - 11:52 Uhr

Ich denke dass Du nicht die anzigste bist die es machen lesst und so eine labor viele Blut zu untersuchungen hat ;-)
So aber wir ICSI Mädels haben doch ein Geduld so gut geübt also Kpf hoch und trinke so lange einen Tee oder schlecke einen Eis !