Starker Haarausfall nach der schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zitronenscheibe 09.05.11 - 19:56 Uhr

Hallo Ihr, meine Freundin schrieb mir heute, dass ihre bereits so doll ausgefallen sind, dass sie ein Tuch trägt. Wer von euch hat ähnliche Erfahrungen, woran lag es und was kann man dagegen tun. Zum Bluttest war sie bereits und es liegt ein extremer Eisenmangel vor. Der Arzt meinte, vielleicht kommt es daher. Danke!#winke

Beitrag von honey013 09.05.11 - 19:58 Uhr

Soweit ich weiß liegts an der Hormonumstellung.Tun kann man da wohl nichts gegen-zumindest hat bei mir nix geholfen.Ich werf seit fast 4 Wochen Haare von mir ohne Ende.

Aber naja,ich sag immer: "Es wird warm,ich leg nur mein Sommerfell an!":-p

LG honey013

Beitrag von ira_l 09.05.11 - 20:01 Uhr

Hallo,
stillt sie denn? Ich hatte das bei beiden Kindern in der Stillzeit. Nicht so extrem allerdings. Nach dem Abstillen hat es sich gelegt. Das zweite ist ja gerade erst abgestillt. Ich nehme jetzt Kieselerde-Kapseln zur Unterstützung. Ich denke, es ist rein horminell und vergeht wieder nach der Rückumstellung.

LG und alles GUte für deine Freundin#klee
Iris

Beitrag von zitronenscheibe 09.05.11 - 20:14 Uhr

Nein, sie stillt nicht. Ihre Kleine ist auch schon 8 Monate alt, sind das noch die Hormone?#gruebel

Beitrag von ira_l 10.05.11 - 19:41 Uhr

hm, na dann wohl eher nicht. Würde mal zum Gyn gehen und evtl. Hormone checken lassen.

Beitrag von ulmerspatz37 09.05.11 - 20:14 Uhr

Das hatte meine Schwägerin beim 1.Kind auch. Das kam von der Hormonumstellung. Das hat sich nach einer gewissen Zeit wieder gegeben. Leider weiß ich nicht mehr, was sie eingenommen hat

Beitrag von insto76 09.05.11 - 20:23 Uhr

nee am eisenmangel kann es nicht liegen.
ich bekomme infusionen,wegen starken eisenmangel habe aber keinen haarausfall.
deine freundin sollte mal zu nen hautarzt gehen.bei meinem ersten kind hatte ich von dem was bekommen und ich hatte es gelesen gehabt,daß man zum hautarzt gehen sollte.

Beitrag von lilaluise 09.05.11 - 21:10 Uhr

ich hab das auch- seit ca. 5 Wochen----schlimm, aber vom eisenmangel kommt das denk ich nicht!

Beitrag von zauberli 09.05.11 - 22:34 Uhr

#winke

Huhu :-)

1. Liegt es am Eisenmangel!!

und

2. lt. meiner Hebi verliert man während der Schwangerschaft keine Haare, dies sei Hormonbedingt... und wenn das Baby erstmal da ist, ist erneut eine Hormonumstellung und der Körper verliert dann wieder normal seine Haare. Da aber schon ein Teil Haare überfällig sind, quasi, sieht es deswegen sehr extrem aus.

Aber unbedingt Ferro Sanol einnehmen!! Auch mit Eisenmangel ist nicht zu spaßen!

Lg

#klee