Welche Uhrzeit für den Abendbrei (Flaschenkind)?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von vchilde1976 09.05.11 - 20:32 Uhr

Ich möchte ab nächster Woche den Abendbrei einführen. Welche Uhrzeit eignet sich dafür am besten? Und muß ich ihm danach noch die Flasche geben?

Simon wird von mir und meinem Mann immer zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr ins Bett gebracht bzw. dann beginnt das Abendritual. Mittags (12/13 Uhr) erhält er seinen Mittagsbrei, gegen 17 Uhr bekommt er von mir pürierte Birne. Davor und dazwischen trinkt Simon etwa alle zwei bis drei Stunden seine Milch (zwischen 100 ml und 150 ml), die letzte Flasche erhält er nach dem Abendritual und schläft danach sofort ein. In der Regel kommt er vor Mitternacht nicht mehr.

Vielen Dank im voraus für Eure Antworten!

Beitrag von schnuffel0101 09.05.11 - 20:35 Uhr

Das kann man doch so pauschal gar nicht sagen. Du weisst doch gar nicht, wann Dein Kind Hunger hat.

Beitrag von kleineelena 09.05.11 - 21:14 Uhr

Hallo
ich würd die Birne weglassen, später hast du doch zwischen Mittag und Abend sowieso noch den GOB und ihm zu der Zeit oder bissel später dann den Milchbrei anbieten.
Wenn die Flasche zum Ritual gehört, würd ich auch abends nochmal was anbieten. Sind doch dann schon wieder 2 Stunden rum und wenn er nicht mehr mag, hört er doch von selbst auf.

Meine Kleine geht so 18.30 Uhr ist Bett da ist der Brei und Wasser als Getränk dann die letzte Mahlzeit. Bei uns wars vorher auch so, Abendritual, Flasche, Bett. Die Umstellung hat aber problemlos geklappt.

Alles Gute #winke