Symphysenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinaaic 09.05.11 - 20:51 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin in der 35. SSW und habe ziemliche Schmerzen in der Symphyse und am Steiß. Mein Hebamme hat mir jetzt Schüsslersalze 1 und 2 empfohlen.

Ich hab das Gefühl, dass es etwas leichter wird.

Vielleicht hilft es ja der ein oder anderen.

Lg Tina

Beitrag von mietzemausi 09.05.11 - 20:59 Uhr

huhu tina,

ich hab das auch ganz schlimm kann kaum die beine breit machen :(
hab gelesen das es evtl. zu während der geburt kommen kann und es dadurch sein kann das dass kind dann nicht auf natürlichem wege zur welt kommen kann sondern per kaiserschnitt.stimmt das?kennste dich da viell.etwas aus?

lg

Beitrag von tinaaic 09.05.11 - 21:06 Uhr

Hab ich auch schon gehört. Das da oft ein KS gemacht wird.

Aber ich hatte es meinem FA mal erzählt und er hat es so abgetan.

Die Hebamme meinte auch das wäre "normal". Ich soll die richtige Balance zwischen Ruhe und Bewegung rausfinden.

Ich gehe morgen auch zum Osteopathen, wenn du magst kann ich dir dann schreiben, wie es war.

Bei mir ist es vorallem schlimm, wenn ich viel laufe oder nach der letzten Yogastunde war es die Hölle. Ich konne garnicht mehr auftreten.