Was Essen eure Mäuse so?? Celine-->20 Monate

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von conny1986 09.05.11 - 21:31 Uhr

Hallo u guten Abend liebe Mamis,

wollte mich mal so umhören, was eure Mäuse so essen.

Also meine Maus trinkt früh 250 ml Milch, dann Breze oder Müsli, je nachdem was sie so mag.
Mittags ein Gläschen oder Suppe, also auch echt gut. Nachmittags 3/4 Banane und abends auch was wir Essen, heute Abend eine riesige Portion Buchstabensuppe.

Zwischendurch mel bissi Schokolade oder nen Keks, also sie isst zum Glück richtig gut.

Was habt ihr so zu berichten??

Liebe Grüße

Conny #winke mit Celine #verliebt

Beitrag von 98honolulu 09.05.11 - 21:38 Uhr

Du meinst mit "gut essen", dass sie ausreichend an Menge isst, oder?
Wieso isst sie noch Gläschen? Mit 20 Monaten kann ein Kind normal vom Tisch essen. Ich würde ihr auch mehr Obst/Gemüse anbieten, Fleisch, Kartoffeln, Nudeln und v.a. auch Brot. Buchstabensuppe ist Tütensuppe, oder? Die würde ich nicht geben.
Unser Sohn hat in diesem Alter morgens Brot oder Müsli gegessen, Mittags warm, nachmittags Obst/Joghurt und mal ein Stück Kuchen oder ein Eis, abends Brot. Außerdem bekam er 2 Flaschen 1erMilch.

LG

Beitrag von conny1986 09.05.11 - 21:56 Uhr

Gläschen bekommt se auch nur, wenn wir mal unterwegs sind oder so, ansonsten kochen wir immer oder es gibt Brot je nachdem.

Nee ist keine Tütensuppe, die mach ich ihr selber... Weil ich dieses Tütenzeug net mag.

Sie mag früh einfach noch ihre Milch und so lange sie nach der verlangt, bekommt sie die auch... Find ich net weiter schlimm.

Und sie isst jede Menge Kartoffeln, Nudeln und Reis was wir kochen....
Sie isst sehr gut und auch alles. Kartoffeln mit Spinat ist ihr Liebstes oder Erbsen und Karotten Gemüse, das ist sie sooo gerne, macht Spaß ihr zuzusehen :).

Beitrag von hardcorezicke 09.05.11 - 22:18 Uhr

Hallo

leonie am 20.5 wird 1 jahr..

morgens eine scheibe brot.. mit aufschnitt oder salami
mittags normal von tisch..
nachmittags nen obstglas oder ne ganze banane
abends scheibe brot

LG

Beitrag von anarchie 09.05.11 - 22:21 Uhr

Hallo!

Mein Jüngster ist auch 20 Monate...er isst ganz problemlos, hat allerdings 17 Monate vollgestillt...

6Uhr wird er wach und stillt im Bett
7uhr frühstücken wir alle, da isst er meisst nur Obst(bauch von Milch:-)), am liebsten Ananas, Blaubeeren und Erdbeeren(was in BIO immer etwas schwer zu kriegen ist *seufz*)

10.30(ca) wird er müde und will stillen, dabei schläft er ein
11.15(ca) wacht er wieder auf und knabbert dann meisst nen Apfel oder so...

13.30 essen wir alle Mittag, ganz normal: Kartoffeln/Reis/Nudeln + Gemüse + Fleisch/Fisch/Ei


gegen 16Uhr trinken wir großen Kaffee, meisst habe ich gebacken und die kids können Kuchen haben , oder auch kekse, schoki, Gummi-zeugs, eis...was sie halt wollen.
Felix natürlich auch. er liebt smarties;-)
manchmal kommt er noch kurz stillen

um 19Uhr essen wir zu Abend,
Felix isst viel Rohkost und wenn er gaaaanz dolle Hunger hat(selten)ne halbe scheibe Brot(allerdings dickes, nahrhaftes Brot, frisch gebacken), oft mag er aber lieber Haferflocken mit Banane und etwas Milch.

gegen 19.45 stille ich ihn dann in den schlaf...

Nö, meine kiddies essen alle gut und gerne - und 3 davon sind sowas von mega-schlank , würde man nie denken, wenn man ihre Ess-Mengen sieht.;-)
Nr, 4 ist etwas kräftiger, isst aber auch sehr gerne , aber nicht dick

Beitrag von sanniundmarco 10.05.11 - 13:46 Uhr

hi,

mein Süßer ist auch 20 Monate.
Gläschen gibts bei uns gar nicht mehr,er isst (fast)alles was wir essen.
Morgens gibts Brötchen/Toast oder mal Müsli je nachdem.
Mittags warm (heute z.B.Nudeln mit Tomatensoße,oder mal Milchreis mit Kirschen,oder ne Suppe->hab meist noch ein Rest im Gefrierfach,...)dazu ein kleiner Becher Joghurt.
Abends entweder Brot oder wenn wir warm essen,dann eben nochmal warm (sind beide berufstätig,daher variiert das).

Zwischendurch isst er sehr gerne Obst (Banane,Weintrauben,Pflaumen,...)und Gemüse (Paprika,Gurke,..) oder auch mal ne Reiswaffel oder ein Butterkeks.

Er ist auch ein guter Esser,er liebt zum Glück Obst,sodass es bei uns keine Schokolade oder so gibt,außer mal ein Kakao morgens.

Ich denke es ist okay was deine Maus isst,aber ich würde die Gläschen doch irgendwie abschaffen,meiner ekelt sich mittlerweile sogar davor.

lg
Susanne

Beitrag von zili 10.05.11 - 14:09 Uhr

Hallo Conny...mein Sohn ist 13 Monate alt und isst mal gut, mal schlechter, das ist immer unterschiedlich bei uns.

Bei uns gibt`s#mampf:

8/9 Uhr: Frühstück (Vollkorntoast mit Schmelzkäse, Frischkäse o.ä., Gurke, dazu 1 Naturjoghurt)

12/13 Uhr: Getreideobstbrei

15 Uhr: Obst und/oder Brot oder Früchteriegel oder Joghurt (wenn früh nicht), ab und zu etwas Kuchen, manchmal auch nur ne Flasche Pre milch

17/18 warmes Essen vom Tisch (heute Gulasch mit Kartoffeln)

gegen 20 Uhr: ca. 240 ml Pre Milch

nachts: ca. 150 ml Pre Milch

Lg...zili mit Yasin#verliebt