eure meinung;)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mum2011 09.05.11 - 21:40 Uhr

hallo mädels...

ich hoffe euch gehts gut?!?

sagt mal welche zyklushälfte ist für euch schlimmer, die wo ihr auf den eisprung wartet oder die wo ihr darauf wartet ob es geklappt hat oder nich???

würde mal wissen wie ihr das so seht;)

lg irina mit 3#sternchen im#herzlich

Beitrag von chiccy283 09.05.11 - 21:45 Uhr

Auf ES warten ist für MICH schlimmer, weil ich nicht weiß WANN der kommt. Ab ES ist es dann ja nur noch 12 Tage bis zur Gewissheit. Bei manchen länger, aber absehbar.

Beitrag von mimini 09.05.11 - 21:48 Uhr

Für mich ist die zweite hälfte schlimmer, die erste (und somit auch ES) ist bei mir zum Glück recht regelmäßig....

Beitrag von machete 09.05.11 - 21:49 Uhr

Huhu!
Also ich finde beide Hälften zur Zeit katastrophal.Erst das Warten auf den ES und dann auch noch das Warten,ob`s denn wenigstens geklappt hat.Also diese Warterei macht micht total kirre#zitter
Lieben Gruß

Beitrag von mum2011 09.05.11 - 22:09 Uhr

mich macht diese warterei im moment auch völlig gaga;)

ich wünsche euch alles alles gute...

irina

Beitrag von carriesmile 09.05.11 - 21:50 Uhr

Für mich ist auch die zweite Hälfte "schlimmer" also das warten ob meine Mens kommt oder nicht. Die erste Hälfte nehme ich gar nicht wirklich wahr, da wir nicht nach Plan herzeln sondern eigentlich den ganzen Zyklus über.

Beitrag von zimtstern07 09.05.11 - 22:07 Uhr

och#kratz hmmmm....

also wenn ich ehrlich bin: Ich zähle in beiden Hälften, rechne rum, messe Tempi.
Aber anstrengender ist wohl die erste, dieses Gefühl auf den ES zu warten und IHN dann gezielt (ohne dass er merkt was los ist- ganz dezent) herzeln #schein, damit er auch entspannt bleibt, weil es sonst nicht klappt. Dieses Gefühl morgens schon zu überlegen, wie du es nur anstellst, wenn er abends Termine hat und eigentlich total kaputt und müde heimkommen wird. Macht mich immer ganz nervös, wenn ich den ES verpassen könnte #schwitz

Wir haben den KiWu zwar beide- den "Terminstress" hab da allerdings nur ich #rofl

Beitrag von teewurst 09.05.11 - 22:24 Uhr

Also bei mir ist die Zeit nach dem Eisprung schlimmer. Jeden Tag überlegen ob es nun geklappt hat oder nicht. Den Eisprung merke ich. Zumindest glaube ich, dass ich ihn merke. Den Sex kann man ja dann steuern, aber die Befruchtung nicht....#schwimmer