Unterschied 8.Monatsgläschen- 12. Monatsgläschen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von banana198719 09.05.11 - 22:00 Uhr

huhu

habe mal gelesen das hier jem. seinen 8. Monate alten baby zum Mittag schon 12 Monatsgläschen gibt. Was ist denn außer der Größe des Glases der Unterschied?

Würdet ihr es machen?

Beitrag von hardcorezicke 09.05.11 - 22:14 Uhr

huhu denke das es noch etwas mehr gewürzt ist.. ob es grober ist kann ich nicht sagen.. haben die 12 monatsgläschen nicht brauchen müssen,

LG

Beitrag von dominiksmami 10.05.11 - 08:44 Uhr

Huhu,

die Stückchen sind etwas größer und es sind nochmal andere Gewürze mit dabei.

ja würde ich machen, bzw. habe ich etwas später damit angefangen nämlich als Laura knapp 10 Monate alt war.

Sie isst ja normalerweise vollkommen normal mit uns vom Tisch kennt also Gewürze und verträgt diese auch und sie kommt auch mit Stückchen sehr, sehr gut klar. Von daher gibts unterwegs auch mal so ein "Menü" für Kinder ab einem Jahr.

lg

Andrea