ab wann kann man frühestens testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von felicia2010 09.05.11 - 22:02 Uhr

Hallo,

frage steht ja schon oben. normalerweise bin ich nicht so ein "Frühtester", aber ich hab wie beim letzten Kind wieder so ein Gefühl das es geklappt hat. Bin jetzt ES+9

Kann ich den schon bei ES+12 oder so testen?? Oder gar noch früher??

Beitrag von teewurst 09.05.11 - 22:16 Uhr

Ich habe eigentlich ganz genau die gleiche Frage mit den gleichen Daten? Kann man so früh testen, auch wenn man Utrogest nimmt (verfälscht eventuell das Ergebnis?)?

Gruß Teewurst

Beitrag von ar-natur 09.05.11 - 22:16 Uhr

Bei mir hatte es damals bei ES+10 positiv angezeigt.
Hatte mit clb-digital getestet.

würde an deiner Stelle mit dem Tester ES+12 Testen
der müsste dann mit Morgenurin positiv anzeigen.
(1-2 Wochen Schwanger)

Beitrag von lewie 09.05.11 - 22:38 Uhr

Ich war mir dieses Mal auch total sicher und habe es bei ES+10 nicht mehr ausgehalten und mit einem 10.er von DM positiv getestet ;-)

Alles Gute
Lena