Unsicher!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tini240880 10.05.11 - 07:19 Uhr

Guten morgen Ihr lieben!!

Ich geb erstmal nen#tasse aus.

so nun zu meiner Frage. Ich hatte vor ein paar Tagen schonmal geschrieben wei ich überfällig bin und mich aber nicht traute zu testen da die Angst vor einer Enttäuschung zu groß war.

Dank gaaaaaaaaaaanz vielen lieben Antworten von Mädels die mir Mut zugesprochen haben, habe ich getestet. Aber der Test war negativ! :-(

So nun ist aber heute Tag 16 an dem ich überfällig bin und ich habe immer wieder zwischendurch so ein ziehen im Unterleib aber anders als wenn die Mens kommt.
Und nun bin ich total verwirrt!!
Weiß nicht was ich denken, fühlen oder meinem Körper glauben soll!!!

Kannm ir irgendwer von euch einen Rat geben??
Was meint ihr?? Test falsch angezeigt ??#zitter#zitter#zitter#zitter

Bitte um eure Hilfe

Beitrag von devilslady88 10.05.11 - 07:23 Uhr

guten morgen #tasse

darf ich fragen was für einen test du gemacht hast?
hast du ein zb?

Beitrag von nora87 10.05.11 - 07:24 Uhr

morgen:-)

ich würde an deiner stelle nochmal testen oder einfach gleich zum fa gehen...
ich weiß, wie aufregend und nervenaufreibend das alles sein kann!!!

aber du solltest nochmal danach schauen lassen, dann hast du gewissheit!!!

ich denk an dich!#winke

Beitrag von binchen-83 10.05.11 - 07:24 Uhr

Hallo tini,

weißt du denn genau wann dein ES war? Oder denkst du das du so lange überfällig bist weil dein Zyklus immer regelmäßig ist?

LG Binchen

Beitrag von melina2010 10.05.11 - 07:29 Uhr

Guten Morgen,möchte dir deine Hoffung nicht nehmen,aber hört sich sehr nach einer Zyste an! Hab ich seit der Geburt meiner Tochter fast jeden Zyklus.

Die Anzeichen sind genau so wie bei einer Schwangerschaft,nur das der Test einfach nicht positiv werden möchte!

Vieleicht hast du aber auch zu Früh getestet!?
Mach am besten nochmal einen!
Wenn der wieder Negativ ausfällt würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen!



Drück dir die Daumen das es Positiv ausfällt.



Lg.

Beitrag von nacktschnecken 10.05.11 - 07:56 Uhr

moin,

bei meiner letzten schwangerschaft konnte der test und der FA anfangs auch nichts feststellen. erst bei NMT+ 8 war es endlich positiv.
eine zyste hatte den ES verschoben.

auch ich rate dir zum arzt zu gehen, um das ganze mal abzuklären. ausser einer schwangerschaft gibt es leider auch andere gründe für eine ausbleibende mens. vielleicht hat sich dein ES auch verschoben, wie bei mir damals #pro.


LG bettina

Beitrag von tini240880 11.05.11 - 12:12 Uhr

hallo zusammen,

nochmal danke für alle eure lieben Antworten. also ich habe gestern nochmal getestet und und der Test war wieder negativ.

habe dann beim FA angerufen aber die meinten nur zu mir ich soll mich noch etwas gedulden und nächste woche noch mal testen wenn sich bis dahin nichts getan hat. :-(

Heute ist Tag 16 des überfällig seins und ich hatte sonst immer einen Zyklus von 28-30 Tagen.
bisher keine anzeichen die auf eine nahende Mens hindeuten. wohl immer so ein leichtes ziehen im Unterleib, Übelkeit und Pickel :-(

bin nun total irritiert #zitter#zitter