Buggypod oder Geschwisterwagen? Was könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lulu06 10.05.11 - 09:20 Uhr

Hallo,

wir haben z.Z. den Teutonia Mistral (glaube ich) und erwarten im September unser 3. Kind. Dann ist der 2. allerdings erst 16 Monate.

Könnt ihr einen einigermaßen erschwinglichen Geschwisterkinderwagen empfehlen? Oder habt ihr schon mal das Buggypod benutzt??? Ne Freundin hatte das, und schwört drauf. Allerdings sind ihre Kinder äußerst zierlich gewesen und sie haben damit echt nur die allernötigsten Wege zurück gelegt. Und wir nutzen unsere Wagen doch sehr häufig.

Danke für eure Antworten...Lulu

Beitrag von judith81 10.05.11 - 12:51 Uhr

Hallo,
wir haben auch Teutonia Mistral S ....2 Kinder mit Abstand 18 Monaten ......und wir hatten nie ein Buggyboard oder Geschwisterwagen. Buggyboard wäre nichts gewesen, denn wenn die Große müde war, hätte uns das Buggyboard nichts gebracht.
Wir waren meist nur im Ort unterwegs, wenn die Große fit war, so lief sie! Ansonsten würde ich eher zum Geschwisterwagen raten!
Wenn wir Wochenende mal Tagstouren etc machten, dann nahmen wir teutonia für den Kleinen mit u. Buggy für die Große ......mittlerweile brauch die große keinen Buggy mehr u. der Kleine hat ihn nun.
LG
Judith