septembis, vergleichswerte 23ssw. und baby ist zu dick

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von catzyy 10.05.11 - 09:33 Uhr

hallo zusammen,

hatte gestern wieder meinen ersehnten fa termin und wollte mal um vergleiche bitten, irgendwie werd ich aus den werten nicht schlau, sind die jetzt ok ?

bip: 61,7

thq bzw atp: 58,2

fl bzw.fem: 40,9

plazenta war in ordnung und fruchtwassermenge auch...

mädchen wurde bestätigt ;-)

nur sie scheint wohl etwas zu schwer zu sein mit ca. 650 gramm... .

ich weiss das man da nicht drauf gehen muss, bei meinem sohn hiess es immer er wäre zu dünn und kam mit über 4000 gramm zur welt.

aber seine gedanken macht man sich halt schon..

kennt sich jemand mit den werten aus? sind die ok ?

achja , hab auch mal das thema übungswehen angesprochen, die ich auch schon vermehrt über den tag habe. bei meinem sohn hatte ich gar keine - er meinte über den tag verteilt , ein paar mal liegt im normalen rahmen, jede ss ist anders..

lg anja

Beitrag von siem 10.05.11 - 09:46 Uhr

hallo

ich hatte bei 19+1ssw

bip 48,2
thq 41,1
thap 43,6
fl 32,4

denke also, wenn man die 3 wochen noch drauf rechnet die du weiter bist, denke ich es ist ok.
lg siem

Beitrag von francie_und_marc 10.05.11 - 10:00 Uhr

Hey!

Deine Lütte ist wirklich eine Propere. ;-) Aber so ist halt jedes Kind anders. Ich denke nur das sie deine Zuckerwerte sicherheitshalber überprüfen sollten. Sicher ist sicher. ;-)

Ich war bei 22+2 zur Feinsono hier mal meine Daten:

BIP: 54,2 mm
Abdomen-Transversaldurchmesser (ATD) 51,6
Abdomen-Sagittaldurchmesser (ATD) 55,8
Abdomenumfang (AU) 168,6
FL: 38,8

Sie wog da ca. 484 g und der Doc meinte das wäre schon ordentlich für diese Woche. ;-)

LG Franca

Beitrag von dawny80 10.05.11 - 10:20 Uhr

gestern bei 22+5 war mein kleiner ca 28cm groß u 525g schwer...

BPD 57,3mm
FOD 75,3mm
KU 209,2mm
ATD 53,5mm
AU 176,4mm (auch bissl dicki :) )
FL 38,9mm

aber mach dich nicht verrückt... bei uns war vor der wochen der kopf noch viel zu groß u jetzt liegen wir genau in der norm...
jedes kind wächst anders schnell...
lass viell zur sicherheit einen zuckerbelastungstest machen aber ansonsten denk ich ist alles völlig io ;)

glg dawny u knirpsi :)