wann bekommt man MuPa??dirket bei ersten termin???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennya.1987 10.05.11 - 09:34 Uhr

guten morgen

übermorgen ist mein aller 1.fa termin-bin sowas von nervös...ahhhh
bin dann ca 7+0
falls wir da noch kein herz sehen-bekomm ich da trotzdem MuPa??
hab nun die 2 woche krankeschein wege übelkeit
da ich krankenschwester bin muss ich ja meinem AG direkt bald bescheid geben
geht das nur dann wenn mupa ausgestellt ist oder bekomm ich da vorläufig eine bescheinigung??????

glg

Beitrag von magiccat30 10.05.11 - 09:36 Uhr

Ich glaube das ist unterschiedlich. Ich bekam meinen schon gleich beim ersten Termin, da war ich 5+4 ssw. Für den Arbeitgeber bekommt man von der FA eine bescheinigung. Die kostet glaube ich 5 Euro. Kommt drauf an, ob dein AG die haben möchte. Meiner wollte sie und ich hab die 5 Euro zurückbekommen. Den MUPA brauchte ich nciht zeigen. Geht ja auch eigentlich niemanden was an finde ich.

Beitrag von tina051987 10.05.11 - 09:36 Uhr

Mein FA hat das herzchen schlagen sehen und meinte beim nächsten Besuch gibt es dann den Mutterpass....

War ich stolz da drauf!!!#huepf


LG Tina+Bauchprinzessin 18+4#verliebt

Beitrag von steffilove 10.05.11 - 09:37 Uhr

Also bei meiner FÄ ist es so, dass beim ersten mal ja jede menge Blutuntersuchungen gemacht werden und den MuPa bekommst du, wenn du die Ergebnisse bekommst, die werden dann gleich dort eingeklebt.
Allerdings bekommst du eine Schwangerschaftsbestätigung mit.

LG Steffi

Beitrag von blapps 10.05.11 - 09:38 Uhr

Das ist unterschiedlich....meist, wenn die Ergebnisse der Blutuntersuchungen da sind.

Meiner hat zusätzlich so lange gewartet, bis man das Herzl hat schlagen sehen.

Frag deinen Arzt doch einfach wie er es handhabt.

Viele Grüße
Blapps

Beitrag von nadinchen80 10.05.11 - 09:47 Uhr

Der MuPa ist ja kein "Beweisstück" für den AG, den musst Du nicht herzeigen (ich persönlich wollte nicht, dass mein AG meine Werte sieht). Dafür bekommst Du dann eine extra Bescheinigung, die Du vorlegen kannst. Eigentlich stellen die Ärzte diese Bescheinigung nach Anfrage aus, also frag einfach nach. Es reicht für den Anfang aber auch, wenn Du Deinem AG erstmal so Bescheid sagst und die Bescheinigung dann nachreichst.

Bei meiner Ärztin wird das so gehandhabt, dass man den MuPa direkt bekommt, wenn die SS festgestellt wird. Habe aber schon gehört, dass es Ärzte gibt, die damit warten. Meine Schwester hat ihren erst in der 10. Woche bei der 2. VU bekommen!

#winke

Beitrag von nana14 10.05.11 - 09:50 Uhr

Ich hab ihn nach den Blutuntersuchungen in der 6+1 SS bekommen. Nachdem alles super war ! Dem Arbeitgeber kopierte ich aus dem MuPa die Seite mit dem ET !
LG

Beitrag von elladavid2011 10.05.11 - 10:03 Uhr

Hängt vom Arzt ab. Hab meinen bei 7+6 bekommen,allerdings konnt man das Herzchen schon bei 5+6 sehen. Hängt vielleicht auch damit zusammen.

Beitrag von carochrist 10.05.11 - 10:07 Uhr

Bei mir war es so, dass man erst beim zweiten Termin das Herzchen gesehen habe. Daraufhin wurde meine MuPa angelegt und blut genommen usw. Beim nächsten termin bekam ich dann vollständig ausgefüllt, mit "allen" Klebern usw. meinen Pass.

Beitrag von sabrinchen1987 10.05.11 - 10:14 Uhr

Bei mir war das so das ich beim ersten Termin Urin abgeben musste, Blut abgenommen bekommen habe. Das wurde dann ins labor geschickt und wird auf Krankheiten wie hiv usw untersucht. Und ne woche später hatte ich dann wieder nen Termin da habe ich das meinen mutterpass bekommen dort standen dann auch gleich die Laborergebnisse drin.



LG

Beitrag von taralyn 10.05.11 - 10:14 Uhr

Also das hängt total vom Arzt ab... Ich bin jetzt zwischen der 6. und der 7. Woche. Habe heute schön das Herzchen bubbern sehen :D und beim nächsten Termin am 26.5. bekomme ich dann den Mutterpass... Da wird dann auch Blut abgenommen etc.
Ich bin auch Krankenschwester und habe heute direkt ne Bescheinigung mitbekommen (bei mir war sie kostenfrei, aber der Arbeitgeber erstattet die Kosten sonst auch), die ich auch direkt abgegeben habe...