Danke für die netten ANtworten ---und noch eine Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von resal1 10.05.11 - 10:15 Uhr

....auf meinen BEitrag...keine typ. Schwangerschaftsanzeichen--schlechtes Zeichen ,....
bin echt froh, dass es auch bei anderen so ist. denn bei meine 1. beiden Schwangerschaften hab ich immer was gemerkt und nach meiner FG habe ich einfach Angst.
noch eine dumme Frage, aber sie lässt mich nicht los. Habe mal gehör, dass der SCHw. Test auch bei Zysten positiv sein können und da bleibt ja auch die Regel aus. Durch was bekommst man denn noch einen erhöhten HC wert?
Hab ja zum Glück am 17.5. meinen FA Termin um zu sehen dass alles in Ordnung ist, aber wahrscheinlich geht die Angst einfach die ganze Schwangerschaft nicht weg.

Beitrag von elladavid2011 10.05.11 - 10:25 Uhr

Woher hast du das mit der Zyste. Soweit ich weiß produzieren Zysten ein HCG. Lasse mich aber gerne belehren.

Beitrag von julk 10.05.11 - 10:27 Uhr

Wegen Deiner Zysten Frage. Ja, ich habe das auch schon im Beipackzetel des Schwangerschafstests gelesen, wie du es beschreibst. Ich hatte nach einer Fehlgeburt in der damals 11. Woche auch riesige Probleme mit Zysten und war vier Monate später wieder schwanger. als ich nach positiven Test beim arzt war, sprach ich auch an, sie sollten das erstmal kontrollieren, ob der Test nicht durch die Zysten positiv ist. also mir sagten damals die gebamme und Ärztin dort, dass sie sowas noch nie erlebt hätten, dass ein Test durch Zysten positiv wird.... Bei mir war auch alles ok - Kind ist mittlerweile 2,5 Jahre alt;-) Also mach dir da nicht zu große Sorgen, das wird schon alles passen.
Alles Gute Julk

Beitrag von meandco 10.05.11 - 10:31 Uhr

die info stimmt - liest man auch im kiwu-forum ab und an ...

aber ist sehr sehr selten ...

lehn dich mal entspannt zurück und genieß den gedanken wieder schwanger zu sein. atme ein paar mal tief durch, erst in den bauch, dann in die brust und dann konzentrier dich auf deinen ul - und spür mal, was sich da grade abspielt! da passiert ein wunder! dein wunder! und es ist real ...

glaub mir, da kannst du die intensivsten erfahrungen machen so - und brauchst keine tests oder sonst was mehr, weil die zuversicht wächst mit dem gefühl das du für deinen bauch und dein baby bekommst #pro

lg
me