Bauchgefühl wird einfach nicht besser :(( HILFE

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von missmilchschnitte 10.05.11 - 10:41 Uhr

Ich hab ja gestern schon kurz "meine Geschichte" hier erzählt..

aber ehrlich gerade bekomm ich einfach nur panik!! #zitter

ich habe gestern abend noch einen test gemacht - der war negativ!
war ganz froh darum, da ich mir wenigstens im bett nicht weiter gedanken um das ganze gemacht habe!

aber eigentl weiß ich ja, dass man morgens einen test machen soll und nicht spät abends.. dazu kommt jetzt auch noch dass mir irgendwie übel ist und ja das ziehen im bauch wird auch nicht besser.. und auf meine regel warte ich immer noch vergeblich!

war ja alles noch halbwegs ok heute morgen, weil ich mir denk, dass ich mir das alles nur einbilde bla bla.. aber jetzt gerade beim umziehen hab ich das erste mal feststellen müssen, dass meine brüste iwie größer sind und meine brustwarzen weh tun - aber nur wenn man sie berührt und spannen hab ich eigentl keins in der brust... aber trotzdem :-(

oh man mir gehts gerade total schlecht - bitte helft mir!!!

Beitrag von sunny-honey18 10.05.11 - 12:03 Uhr

Hallo,

ich kann verstehen wie du dich fühlst.Aber so wie du das alles schreibst scheint es echt so als wärst du schwanger.
Auch wenn der Test negativ war,heißt das nichts.Ich habe letztes Jahr im April 10 Test gemacht-alle negativ und jetzt liegt mein kleiner Mann neben mir und lacht mich an :)

Am besten du gehts mal zum FA,der müsste dann ja eigentlich was sehen.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von caracoleta 10.05.11 - 12:32 Uhr

Geh zum Arzt und mache, da du sicherlich nicht so schnell einen Termin bekommst, morgen FRÜH noch einen Test. Für mich klingt es schon sehr nach schwanger

Beitrag von missmilchschnitte 10.05.11 - 14:45 Uhr

das problem ist halt, dass ich hier kaum zum FA gehen kann..
bin noch für zwei monate in irland.. und die umstände hier machen es nicht gerade einfach für mich mal nen termin beim FA auszumachen und hinzufahren.. ://

ich kauf mir heute noch test von clearblue.. vielleicht zeigt der was anderes an?!

ich will mich ehrlich garnicht in das alles so reinsteigern, aber irgendwie kann ich an nichts anderes mehr denken und so...

was habt ihr denn für anzeichen selber alle so mitgemacht?
und waren die tests immer richtig?

#blume
danke euch fürs beistehen!!

Beitrag von salida-del-sol 11.05.11 - 00:00 Uhr

Hallo, liebe Missmilchschnitte,
dass es Dir gerade total schlecht geht ist logisch, denn nichts ist grausamer als Ungewißheit, denn man weiß ja gar nicht in welche Richtung man denken soll.
Es ist richtig, der Morgenurin ist intensiver.
Lass wieder von Dir hören, wenn Du den Test gemacht hast.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von missmilchschnitte 11.05.11 - 01:36 Uhr

Hallo salida-del-sol!
habe mir jetzt nochmal zwei Tests gekauft und werde einen gleich morgen in der Früh machen...

Hatte vorhin die Hoffnung meine Mens bekommen zu haben, aber musste wieder einmal nur feststellen, dass es nur Ausfluss war :-(
Und das Ziehen im Unterleib wird auch einfach nicht besser..

Naja, mal sehen was der Test in der Früh sagt.

Hab ehrlich vorhin nochmal darüber nachgedacht ob ich überhaupt drüber bin, weil ich es nicht wahrhaben will. Aber eindeutig.. 7 Tage überfällig bin ich schon..

Danke übrigens für deine Nachricht, werde mich morgen gleich bei dir melden!

Lieben Gruß zurück MissMilchschnitte

Beitrag von missmilchschnitte 11.05.11 - 09:59 Uhr

heutiger Test ist wieder negativ...
meine mens hab ich aber immer noch nicht und die schmerzen im unterleib sind immer noch da.. zudem tun meine brustwarzen heute mehr weh als gestern :-(

kann es sein dass der test einfach falsch ist??

hatte den von clearblue (aber den wo es ein plus oder minus anzeigt) ..
jedenfalls die kontrolllinie war super sichtbar.. und naja das minus da musste man schon ganz, ganz genau hinschauen.. aber es war da..

oh man ich würd so gern einfach zu meinem FA daheim gehen :-(
meint ihr es würde mir helfen wenn wich sie einfach mal anruf und mit ihr rede?!
aber großartig viel machen kann sie ja auch nicht..

ich verzweifel heut noch #heul

ah ja seit 3 tagen hab ich einen unglaublich tiefen und festern schlaf.. aber naja kann ja auch ganz normal sein..

hilfeeee!! ich will einfach nur endlich wissen was sache ist!

Beitrag von mrs.haffernan 12.05.11 - 15:47 Uhr

das ist ja ein Krimi bei dir. #augen

hm, die Anzeichen sprechen ja schon für eine Schwangerschaft... aber vielleicht steigerst du dich da auch so sehr rein, dass du dir jeden Tag neue Anzeichen einbildest?
Also ich will schwanger werden... und zum Beginn meiner "Übungszeit" hab ich mir auch so einige Anzeichen eingeredet, die mangels Eisprung aber ja definitiv falsch waren. #schmoll Ich hatte auch empfindliche Brustwarzen und der Kaffee, den ich immer trinke, hat nicht mehr geschmeckt - alles pures Wunschdenken! :-D

Hast du inzwischen nochmal getestet?