Ist das der Ischiasnerv?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annithom 10.05.11 - 11:15 Uhr

Hallo!
Eventuell kennt sich jemand mit diesen Symptomen aus und kann mir sagen, was das ist. Meine Hebamme, die ich fragen könnte, kommt erst nächste Woche und einen FA Termin habe ich auch erst wieder in drei Wochen. Wenn es akuter wird, muss ich natürlich eher hin.

Aber nun zum eigentlichen Thema: ich bin nun in der 19.SSW und habe seit gestern immer wieder mal (heute eher schon fast durchgehend) Schmerzen, die vom oberen Bereich der rechten Pobacke bis in den Oberschenkel ziehen. Vor allem wenn ich gesessen habe und dann aufstehe oder beim Stehen das rechte Bein mehr belastet habe, durchfährt mich erst ein stechender Schmerz beim Auftreten und danach fühlt es sich wie Muskelkater an oder als ob die Stelle bald einschlafen würde.
Das ist wirklich sehr unangenehm und ich weiß nicht, wie ich das ändern kann.

Hat jemand ähnliche Erscheinungen oder weiß jemand, was das sein könnte. Habe schon versucht etwas über Ischiasbeschwerden zu recherchieren, aber dort steht immer etwas von Rückenbeschwerden, die ich aber nicht habe.

Habt schon mal vielen Dank für eure Antworten!

Anika

Hat jemand

Beitrag von hexe12-17 10.05.11 - 11:19 Uhr

Hi

also meine Hebamme hatte mir erklärt das sich in der Schwangerschaft Bänder etc dehnen und alles beweglicher ist. Da kann es schnell zu Fehlbewegungen kommen. Bei mir wurde Akupressur gemacht da ich auch erst dachte das müsste der Ischias sein :-)
Gute Besserung!

LG Hexe12-17

Beitrag von heifra2211 10.05.11 - 11:20 Uhr

huhu!

also mit ischias könntest du evtl. schon ganz richtig liegen. jedoch wäre auch ein anderer nerv, der eingeklemmt ist, nicht abwegig. und wenn du wenn einem stechen bis in den oberschenkel sprichst - mit dem gefühl von eingeschlafenem bein - könnte es schlimmstenfalls auch etwas mit den bandscheiben zu tun haben.

ich würd's kontroliieren lassen... vllt auch beim orthopäden. mal anrufen und nachhören... sicher ist sicher.

lg und gute besserung, heifra

Beitrag von timpaula 10.05.11 - 11:21 Uhr

Hallo Anika,

mir geht es genauso, nur, dass es bei mir die linke Seite ist.

dieser Schmerz verläuft bei mir links über den Po, über die linke Pobacke und in das linke Bein hinein, ich muss dann immer irgendwie humpeln, weil es gar nicht geht. Ich arbeite im Büro und muss ca. alle zwei Minuten aufstehen und dann habe ich diesen Schmerz und es dauert ein Weilchen, bis sich dieser wieder legt.
Bei mir kommt aber dazu, dass meine ganze linke seite weh tut, also schprich mein linker am schmerzt auch, aber nicht so, wie der ischias....

und es ist noch so weit bis zum ende#zitter