Was spielen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lia2611 10.05.11 - 12:22 Uhr

Huhu

Meine kleine ist jetzt 5 1/2 Monate alt. Sie ist sehr aufgeweckt und hat an allem interesse.

Sie Spielt viel mir rasseln, greifligen und allem was mama in der Hand hat, vorzugsweise mein Handy :-D

Nun hat sie auch ein Activity Center von Winnie Pooh, das liebt sie auch.

Aber ich fühle mich sehr unkreativ, denn was soll ich mit ihr spielen?
Ich zeige ihr viele sachen, erzähle ihr viel... und getobt wird auch viel. Sie liebt es über mein kopf "geschüttelt" zu werden :-D aber sonst???


Was spielt ihr denn so mit euren kleinen in dem alter??

lg jenny

Beitrag von kringelbaby 10.05.11 - 12:27 Uhr

Meine kleine ist 6Monate :)

Sie liebt es ihr Spiegelbild anzuschaun.
Oder einfach in meinen Haaren rum zu ziehen ...
Ich lass sie verschiede sachen fühlen ...
oder geh mit ihr zum Spielplatz und lass sie rutschen oder schauckel mit ihr ...

Beitrag von elfine 10.05.11 - 12:43 Uhr

Hallo,

mein Schnubbel ist gerade 5 Monate alt geworden.
Er findet es total klasse, wenn er unten auf meinem Bauch sitzt (ich liege auf dem Rücken) und wir dann hin und her schaukeln. Ich halte ihn an den Händen fest. Ich ziehe ihn vorher sozusagen zwischen meinen gegrätschten Beinen hoch bzw. er sich selbst. Ich lasse ihn dann auch kurz auf meinem Bauch gehen. Ich halte ihn natürlich gut fest.
Dann habe ich noch mein altes Xylophon gefunden, auf dem ich Kinderlieder spiele und dazu singe (na ja, wenn man es so überhaupt sagen kann #hicks) Bei der DM gab`s doch jetzt umsonst dieses Heftchen mit Kinderliedern.
Außerdem lege ich mich neben ihn und mache die Tiere nach, die in seinem Knisterbuch abgebildet sind und erzähle was man sieht. Ich weiß nicht ob er`s versteht aber er hört zu und lacht wenn ich z.B. den Vogel nachmache.
Wenn mir nichts mehr einfällt, setze ich ihn in den Maxicosi, so dass er mir zugucken kann was ich mache. Eine kurze Weile hält er meistens auch durch.;-)

Lg
Elfine

Beitrag von mama-sein-ist-toll 10.05.11 - 12:50 Uhr

Riesen Sauerei, aber ich setze mich mit ihm auf den Boden mit einer flachen Schale Wasser. Da patscht er mit den Händen rein und versucht Schwimmspielzeuge rauszufischen. Freut sich jedes Mal ohne Ende :-)

Beitrag von floria08 10.05.11 - 14:24 Uhr

das ist ja eine super Idee! Würde meine Kleine bestimmt auch witzig finden. Und wenn die große noch mit mischt wird's richtig lustig!javascript:atc('#rofl');
Wir haben Laminat, wie deckst Du denn den Boden ab? Und heizt Du den Raum vorher? Draußen ist's für nass und nackig für's Baby noch zu kalt oder?javascript:atc('#kratz');

Unsere Spiel:
zehn Kleine Zappelmänner
http://www.labbe.de/zzzebra/index.asp?themaid=271&titelid=2021
Tierstimmen vormachen und dabei so machen wie das Tier (Löwe "kratzt" (ganz zart), Schlange "beißt, Elefant trötet und wackelt mit dem Rüssel)
Ich bau Bausteinen oder Bechern Türme, sortiere sie und lasse sie umfallen, da kann sie zugucken.
Sie liegt auf dem Bauch und guckt mit mir meine Gartenbücher an, so haben wir beide was davon.
Lieder singen
"Babysport"-> Arme öffnen und schließen und dabei sportliche "Kommandos" geben. Findet sie auch ganz witzig.

LG

Beitrag von mama-sein-ist-toll 10.05.11 - 16:46 Uhr

Nein, heizen tue ich nicht groß. Nicht mehr als sonst. So lange reicht die Geduld der Kleinen ja noch nicht. Mache warmes Wasser in die Schale, Sofadecke drunter und los. Body und Decke kommen danach auf die Leine, meine Sachen auch :-)

Beitrag von flaemmchen 10.05.11 - 13:20 Uhr

guck mal hier: http://www.babycenter.ch/baby/babyspiele/wir_spielen/

lg
Andrea