Erfahrungsberichte BITTE *verzweiflung*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sidi.bou 10.05.11 - 12:48 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/948530/582140

Also irgendwie lief alle super. ES+5 haben so richtig schön UL-schmerzen angefangen etc. Leichte Übelkeit, Brustwarzen taten weh, tempi schön gestiegen, extreme müdigkeit und heute??? Alles vorbei?

#zitter böser körper #zitter nicht dass er mir das nur vorgegaukelt hat #schmoll

so jetzt sagt mir dass ihr auch so #schwanger geworden seit #huepf #hicks

DANKE #blume

Beitrag von jen90 10.05.11 - 12:59 Uhr

wenn dein wunsch so stark ist, wird alles nur vorgegaukelt..

an es +10 fangen ja frühstrens die anzeichen an... und das ganz SELTEN!

Beitrag von sidi.bou 10.05.11 - 13:01 Uhr

Um ehrlich zu sein habe ich mir bis DATO keine gedanken gemacht. also nicht mehr als nötig ;-) erst als das anfing und mir dann gleich 2 schwangere gesagt haben bei Ihnen hat es genau so angefangen bin ich durchgedreht #rofl

Beitrag von jen90 10.05.11 - 13:03 Uhr

mir macht mein körper das jeden monat vor... geht bishin zum erbrechen und sowas... totaaaal nervig ^^

man muss halt lockerer werden =D

Beitrag von wartemama 10.05.11 - 13:03 Uhr

SS-Anzeichen ab ES+5 sind meiner Meinung nach so gut wie ausgeschlossen - zu diesem Zeitpunkt hat wahrscheinlich noch nicht einmal eine eventuelle Einnistung stattgefunden.

Unser Körper ist ein ganz toller Schauspieler - gerade bei KiWu. Außerdem sind PMS und SS-Anzeichen sich so ähnlich, daß sie kaum auseinanderzuhalten sind.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von malou81 10.05.11 - 13:44 Uhr

Hi,

bei ES+5 besteht absolut kein Grund zu verzweifeln. Mach dich doch nicht verrückt, sidi. Mach dich doch erstmal einige Zeit intensiv mit deinem Körper vertraut, dann bist du auch nicht so unsicher. Glaub mir: alle Anzeichen vor NMT können PMS oder Schwangerschaft sein, ganz ehrlich!!! Also einfach versuchen locker zu bleiben, bis die Mens ausbleibt. Klar kann man auch schon vorher gespannt sein, ob es denn geklappt hat, aber lass dich nicht von übertriebener Hibbelei so anstecken, sonst wirst du noch verrückt. Ist ein lieb gemeinter Rat. Verzweifeln ist ein großes Gefühl und das versuch zu vermeiden, sonst macht diese ganze KiWu-Geschichte gleich keinen Spaß mehr.

Beitrag von nicita11 10.05.11 - 14:02 Uhr

Hey,

also ich bin kein Arzt, aber ich denke, das die Balken von Urbia nicht richtig sitzen und du deinen ES schon am 30.04/01.05., eher 01.05., hattest!

Somit wärst du jetzt ES+9/10!!! #pro Deine Kurve sieht supi aus!

Bin echt gespannt! #klee

LG

Nici

Beitrag von malou81 10.05.11 - 14:21 Uhr

Hallo Nici,

erkläre mal, wie du auf den 30.4. kommst? Was sind da deine Indizien?

Beitrag von nicita11 10.05.11 - 14:36 Uhr

Hallo malou,

habe den 30.04. und 01.05.. angesprochen, aber tendiere mehr auf 1.5., da
der ZS und auch der deutliche Tempianstieg am 02.5. um 0,2° darauf hindeuten, dass ein ES stattgefunden hat. Der kleine Absacker am 3.5. würde ich nicht mehr auf ES setzen...

LG

Nici

Beitrag von malou81 10.05.11 - 14:57 Uhr

Hi,

die Tempi war aber an den ZT 12, 13 und 14 genauso hoch, darum denke ich, war der ES in keinem Fall vor dem 3.5.. Vor einem ES kommt es oft vor, dass ehe die Tempi ansteigt, sie nochmals vorher abfällt, das würde dann für ES am 20./21. ZT sprechen und dann wäre sie heute bei ES+5 oder +6. Die fruchtbare Zeit endet mit dem ES und ihre fruchtbare Zeit ging noch bis 5.5./6.5. so jedenfalls nach NFP.

Glaube Urbia hat da richtig gerechnet. Von daher sind Symptome sicher eher auf den Progesteronanstieg zurückzuführen, als auf HCG.

Beitrag von sidi.bou 10.05.11 - 19:13 Uhr

Also es war eigentlich der 30.4. Weil in dem Zeitraum die Spritze gewirkt hat der ovu positiv war undich es gemerkt habe ;-)

Aber zu PMS ich habe das nie nie nie nie. Ud letzten Zyklus Habe ich nach ES+10 meine Tage bekommen und bei ES+5 kann schon eine einnistungsblutung stattfinde habe ich mir sagen lassen. ;-)

Is ja auch wurschtnich kann es ja sowieso nicht ändern richtig??

Ihr seit alle so lieb und geduldig.. Anke danke danke