Brauch mal eure hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lina32 10.05.11 - 13:06 Uhr

Hallo Ihr lieben,

bin etwas ratlos und brauche mal eure hilfe. mein sohn (6 monate alt) bekommt seit gut einem monat beikost. hat alles super geklappt ohne probleme. vor 2 wochen hatte er magen darm und hat dann nur milch bekommen. jetzt fange ich wieder bei null an. ich gebe ihm dann mittags sein gläschen und nach ein paar löffeln macht er so ein theater, aber gena u dann wenn der mund voll ist. dann schnappt er nach luft, VERSCHLUCKT sich ganz arg so dass ich jedesmal panik bekomme das er erstickt. dann mache ich ihm die milch vor lauter panik und die trinkt er. aber er muss doch essen. was soll ich denn machen????

Beitrag von mama-sein-ist-toll 10.05.11 - 13:12 Uhr

Das kenne ich auch. Wir mussten auch wieder bei Null anfangen. Sind mittlerweile wieder bei einer halben Mahlzeit mittags. Rest Milch. Habe aber das Gefühl, dass er nicht so viel Brei ißt, weil ja noch die Milch kommt.
Zumindest guckt er immer zum Wasserkocher auf der Arbeitsplatte und freut sich, wenn da schon die Flasche steht.

Beitrag von jumarie1982 10.05.11 - 13:12 Uhr

Huhu!

Dann gib ihm doch einfach Essen.
Keinen Brei.
Schau dich mal hier um:
http://www.urbia.de/club/Baby+Led+Weaning/forum/thread/101386

LG
Jumarie

Beitrag von hella10 10.05.11 - 13:37 Uhr

Nee, keine Sorge, entspann Dich.
Er muss nicht essen!
Lasst Euch doch einfach etwas Zeit und versuch es demnächst in Ruhe wieder.

Beitrag von strubbelsternchen 10.05.11 - 14:28 Uhr

Hallo,

nur die Ruhe!! Mit 6 Monaten MUSS er noch gar nix!
Jedes Baby hat seinen eigenen Rhythmus und seine eigene Zeit für bestimmte Sachen! Wenn er noch nicht essen will, dann versuch's einfach später noch mal, in ein paar Tagen oder Wochen. Mit der Milch ist er auf alle Fälle ausreichend versorgt, auch wenn er keine Beikost ißt.
Früher oder später ißt jedes Kind, denn sie werden ja größer und wollen dann auch das probieren was Mama und Papa essen.;-)

LG #winke