HILFE! Mein Bauchnabel reißt!Bauchnabel-Pircing!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mummy-for-two 10.05.11 - 13:06 Uhr

Seit vielen Jahren trage ich ein Bauchnabel-Pircing, welches ist aber schon in der 1.SS direkt raus gemacht habe ( finde das nicht schön, wenn man SS ist )! In meiner 1.SS vor fast 7 Jahren ist die Haut direkt über dem Stechkanal schon gerissen, auch nach oben hin, wie eine Schwangerschaftsnarbe halt, nun seit gestern ist das Häutchen richtig dick, rot & hat richtige EInblutungen & oben reißt es nun endgültig ein!!!!
Es tut echt weh & sieht doof aus :-(
Nach meiner 1.SS habe ich den Pircing auch wieder rein getan, denn die Haut sah echt Blöd aus danach, völlig ausgelutscht ( Sorry für den Ausdruck )
Nun ist ja nichts anders an meiner SS & trotzdem reißt es mehr ( na gut, diesmal wird es ein Mädel,a ber das macht den Braten ja wohl nicht fett! )
Habe ja auch nicht mehr zugenommen oder so, bei 1,65m 62Kg, 4 Kg zugenommen & bin 25.SSW, ist ja nicht gerade viel!
Nun Frage cih mich gerade, wie das wohl weiter geht????? Habe schon Weleda Wundcreme drauf gemacht, & Traumeel, hilft beides nicht richtig :-( Überlege gerade, ob man das Loch wohl nach der SS zunähen lassen kann, denn schön ist das bestimmt nicht :-(
Kennt das Jemand von euch Bauchnabel-Pircingsträgerinnen?
LG Denisa 24+0, 25.SSW #huepf

Beitrag von pye 10.05.11 - 13:08 Uhr

habe drei bauchnabelpiercings gehabt, alle gerissen. mach octenisept und tyrosurgeld drauf, das ist extra gegen solche piercing-problemchen ;)

Beitrag von brine87 10.05.11 - 13:10 Uhr

ich habe die piercing schon vor 3 monaten raus gemacht weil er mich irgendwie gedrückt hat

an deiner stelle würde ich raus nehmen und niewieder rein machen die dinger sind eh nicht mehr modern

Beitrag von mummy-for-two 10.05.11 - 13:13 Uhr

HABS DOCH SCHON SEIT Ewigkeiten raus :-) #klatsch #winke

Beitrag von brine87 10.05.11 - 13:18 Uhr

ups da habe ich wohl was überlesen

sorry

Beitrag von seinelady 10.05.11 - 13:11 Uhr

Kenne ich, mein Loch reißt auch auf.
Ich nehme sone Creme die man eigentlich für frisch gestochenen Tattoos nimmt.
Lieben Gruß.

Beitrag von littlehands 10.05.11 - 13:25 Uhr

Das Problem kenne ich auch.In meiner ersten ss habe ich,als mein FA dazu riet,das Piercing rausgenommen und nach der Geburt wieder reingetan.Habe das schon so lang,daß da nichts mehr zuwächst.In der 2.ss habe ich es auch wieder entfernt,als der Bauch anfing,zu wachsen und in den letzten Wochen bildete sich ein kleiner Riß.Der fiel aber kaum auf und ich hatte danach auch wieder Schmuck drin.Tja,wie es sich diesmal damit verhält,bleibt noch abzuwarten.Ich hoffe halt,daß der Riß nicht arg viel größer wird.War bisher zum Glück eh mein einziger.