Erkältung & frühe Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessi31 10.05.11 - 13:09 Uhr

Hallo Zusammen,

jetzt brauche ich mal Euren Rat.

Ich bin in der 6 Woche schwanger, also noch ganz frisch.
Ich mache immer mind. 2x die Woche Sport (20min aufwärmen, 1h Taebo, 1h Langhanteltraining, 20min Bauch). Nun bin ich seit 2 Tage verschnupft, mit Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Würdet Ihr auch bei früher SS weiterhin Sport machen? Ich bin gerade nicht ganz sicher, da man ja auch ohne SS sagt, eine Erkältung geht ansonsten auf den Herzmuskel.

Was meint Ihr? Ich freue mich über Eure Rückmeldungen.

Viele Grüße#winke

Beitrag von kamelefant 10.05.11 - 13:11 Uhr

Theoretisch kannst du weitermachen, allerdings würde ich deine Trainer darauf hinweisen, dass du schwanger bist, denn es gibt schon ein paar Sachen, die Schwangere besser lassen sollten, um keine Risiken einzugehen.
Wegen der Erkältung musst du dir aber keine Sorgen machen.

Beitrag von jessi31 10.05.11 - 13:31 Uhr

Aktuell weiß noch nicht mal mein Schatz, habe erst am 19.05. einen FA-Termin. Ich habe 3 SS-Tests gemacht und alle positiv. Beim Taobo machen wir aber ohne Kontakt oder was meinst Du sollte man dann nicht mehr machen?
LG

Beitrag von kamelefant 10.05.11 - 13:35 Uhr

Ich weiß ja nicht, wies bei euch bei Taebo abgeht, ich hab mal ne Weile X-Do gemacht und die ganze Sprünge etc., das ist für Schwangere eher weniger geeignet.

Beitrag von jessi31 10.05.11 - 13:53 Uhr

Ja stimmt, Du hast recht. Ist schon ziemlich schnell und viel Action. Danke Dir #winke

Beitrag von juliz85 10.05.11 - 13:11 Uhr

huhu!
ansich is ne erkältung nicht schlimm in der ss. hatte ich auch. aber mit dem sport das würde ich erstmal einschränken! is ja auch so nicht gut, wie du sagst! ansonsten denk ich auch, dass man bauchmuskeltraining lieber lassen sollte. weiß aber nicht, ab wann in der ss.
gute besserung!

Beitrag von jessi31 10.05.11 - 13:33 Uhr

Aktuell weiß es noch nicht mal mein Schatz, habe erst am 19.05. einen FA-Termin. Ich habe 3 SS-Tests gemacht und alle positiv. Bei den Bauchübungen habe ich schon überlegt, ob die noch so gut sind. LG

Beitrag von jeyelle 10.05.11 - 14:17 Uhr

ganz ehrlich würde ich auch ohne SS mit Erkältung KEINEN Sport machen. Die paar mal als ich dachte "das geht schon" war ich gleich noch ne Woche länger mit auskurieren beschäftigt. Und schwanger gilt meine Energie dann doch lieber dem schnell gesund werden, da man ja auch kaum Medis nehmen darf (ich war auch in der Früh-SS krank und zwar ganze 3 Wochen weil ich zu früh wieder sporteln gegangen bin, hab mir dann ewig die Vorwürfe gemacht).

LG Jey