Ein Auf und Ab

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tanni6572 10.05.11 - 13:19 Uhr

Hallo liebe Mithibblerinnen!

Ich muß einfach mal meine Verunsicherung rauslassen. Mein Zyklus spielt gerade verrückt...

Ich hatte am Freitag und Samstag (ZT 13, 14) eine Blutung. Laut CBM nicht fruchtbar. Hab dann Sonntag und Montag nicht mehr getestet. Gestern war mein ZS aber stärker, klarer. Hab also heute wieder getestet. Siehe da, zwei Balken. Ob jetzt wohl noch ein ES kommt??? Bin heute ZT 17... Sonst habe ich den ES immer zwischen Tag 15 und 18.

Ich weiß, ihr könnt nicht wirklich was raten. Trotzdem danke fürs Lesen :-D

Sonnige Grüße
Tanja

Beitrag von malou81 10.05.11 - 13:37 Uhr

Wieso genau bist du jetzt verunsichert? Versteh ich grad nicht !?!?!?! Wenn dein ES sonst immer zwischen dem 15. und 18. ZT ist, liegt der 17. ZT doch GENAU dazwischen, also alles tutti, oder nicht?

Beitrag von vanessa10130 10.05.11 - 13:39 Uhr

Warum hast du mitten im Zyklus aufgehört zu testen?

Das ist aber eher kontraproduktiv, weil der CBM sich ja gar nicht auf dich einstellen kann. Das verfehlt ja seinen Zweck *g* weil er dich ja kennenlernen soll. Die 2 Balken hätten genau so gut 3 Balken sein können, aber der CBM hat ja keinen Vergleich außer den als du noch einen Balken hattest...

Naja egal *g* musst du wissen. Natürlich kann jetzt noch ein ES sein. Jeder Zyklus ist nicht gleich, es kann sich immer wieder etwas verschieben. Ich hatte 8 Monate den ES immer am gleichen ZT und im 9. hatte ich ihn einfach eine Woche früher. Gib nioch nicht auf :-)

Alles Gute

Beitrag von tanni6572 10.05.11 - 14:31 Uhr

Die Blutung hat mich verunsichert. Darum hab ich aufgehört zu testen...