zurück von Hebi -> Akkupunktur-Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von malafe 10.05.11 - 13:45 Uhr

Hallo zusammen,

war heute zum ersten Mal bei unserer Hebi in der Praxis. Eigentlich nur wegen meiner Rückenschmerzen, also Ichias.
Tja, was soll ich sagen. Als erstes hat sie mal direkt einen Test mit mir gemacht und dabei festgestellt, daß ich eine Beckenfehlstellung habe. Wer weiß wie lange ich die schon mit mir rumschleife. Daher könnten auch die enormen Rückenschmerzen aus der letzten Schwangerschaft kommen und die unsagbaren Schmerzen nach der letzten Geburt. Das hatte sich über Wochen so angefühlt, als ob ein Schlachtermesser in meinem Rücken steckt und bei jedem Schritt dreht jemand dran rum.
Naja, auf jeden Fall habe ich dann direkt die erste Akkupunktur-Sitzung gehabt. Hab mich gefühlt als ob ich schwebe. Auch gegen meine Nackenschmerzen hat sie direkt mit akkupunktiert.
Dann ging es mir erstmal richtig supi!! Jetzt gerade (so 2,5 Stunden später) fühle ich mich ziemlich ko, gerade im Nacken. Ich hoffe das ist nur ein Anzeichen, das es auch wirklich hilft. Kennt sich da jemand aus???
Muß gleich auch noch in die Apotheke und mir was zum Einreiben besorgen und Magnesium geht auch langsam dem Ende zu.
Und morgen ist schon die nächste Sitzung.

MalaFe

Beitrag von 16josy79 10.05.11 - 14:16 Uhr

Also habe auch Akupunktur gemacht und erst ging es mir gut doch die zweite nacht war grausam !konnte kaum liegen !
Hab das meiner Hebi erzählt und sie meinte das es sein kann das es erstmal schlimmer wird und dann aber besser.

Und was soll ich sagen es wurde besser und jetzt hab ich zur zeit keine probleme!

Lg

Und gute besserung wünsche ich dir

Beitrag von plueschmaus 10.05.11 - 14:53 Uhr

wieviel bezahlt ihr denn für die akupunktur? würde das nämlich auch gern machen, aber ich habe erst gegen ende der woche ne hebi.

plueschmaus