Wie Stufenteppiche entfernen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von maischnuppe 10.05.11 - 13:53 Uhr

Auf unserer Holztreppe liegen festgeklebte Stufenteppiche und das seit über 10 Jahren. Wie bekommt man die weg? Als ich mal eine abgemacht habe blieb der ganze Kleber hängen und der klebt noch wie Hulle#schock Mit viel scheuern, kratzen, schaben und Aufwand hatte ich ihn irgendwann ab- das ganze muss ich aber 30 mal (#schock) machen und das ist mir eindeutig zu viel Aufwand. Gibt es speziellen Klebelöser? Wenn ja, wo? Quanta costa?
Wer hat Tipps & Tricks?
Danke im Vorraus!#danke#blume
LG
Schnuppi

Beitrag von frieda05 10.05.11 - 14:16 Uhr

schon gefönt?

manchmal klappts.

Beitrag von redrose123 10.05.11 - 14:22 Uhr

Gefönt? Hätt ich das mal probiert mit dem wo ich es hinbekommen hab hats gestunken, vor allem weil ich den Behälter mal umgeleert hab #rofl

Beitrag von redrose123 10.05.11 - 14:21 Uhr

Terpentin #cool Und viel putzen so hab ich die wegbekommen .....

Beitrag von maischnuppe 10.05.11 - 15:02 Uhr

Wie sieht das Holz dann danach aus?#schock
#danke

Beitrag von ma14schi 10.05.11 - 15:26 Uhr

Nagellackentferner.

Beitrag von belle_isi 11.05.11 - 20:50 Uhr

Hallo,

Klebereste kann man auch mit Speiseöl entfernen...Aber bitte danach nochmal mit Seifenwasser drüberwischen, sonst wird es rutschig #rofl
lg isa

Beitrag von koellegirl1976 12.05.11 - 12:51 Uhr

Hallo,

bei unserer beklebten Granittreppe half nur spezieller Teppich(kleber)löser, Terpentin, föhnen etc. war Zankerei.

Das ist so eine gelb-blaue Flasche, gabs im Bauhaus in der Teppichabteilung, ca. 10 Euro, die Flasche reichte für eine Etage voll beklebter Treppe (leider nicht nur die Stufen!). Damit kann man die Reste nach dem Abkratzen einweichen und nach einer Zeit mit der Spachtel einfach abmachen. Funktionierte super, stinkt wie Sau und man fühlt sich ab der dritten Stufe ziemlich high - rauchen würde ich nicht in der Nähe ;-) Nach einigem Lüften wird man aber mit einer tollen Treppe belohnt.

Ich weiß nur nicht, ob das bei einer Holztreppe auch funktioniert, aber guck doch mal im Baumarkt danach.

Viel Erfolg!

Sandra

Beitrag von maischnuppe 12.05.11 - 15:03 Uhr

Danke, das teste ich mal- alleine schon um mal wieder richtig high zu werden:-p#winke