Kinderzimmer - flieder - Vorhänge

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von squadrat 10.05.11 - 13:54 Uhr

Hallo,

wir ziehen bald um und haben für unsere Tochter (4) überlegt, dass flieder (also ein helles Lila - nicht zu blau aber keinesfalls rosa) eine schöne Zimmerfarbe wäre. Ihre Möbel sind alle helles Holz, der Boden auch. Die Wände sind 3 m hoch und das Zimmer recht groß (17qm vielleicht?!), wird aber auch gut gefüllt da 2 große Betten für sie und ihren Bruder nebeneinander reinkommen. Die Fenster (2 Stück an einer Seite) sind riesig, d.h. bis fast die 3 m hoch, unten 2 Flügel, oben noch ein oben abgerundetes Fenster mit Rundbögen drüber.
Soweit die Voraussetzungen. Ich dachte farblich an ein helles Lila auch wenn meine Tochter eigentlich rot gerne hätte. Rot finde ich recht schwierig, da es sich in dem Fall nicht anbietete eine Wand in der Farbe zu machen und alles rot ist denke ich zu viel, da es ja eher kein "sanftes" rot gibt. Aber für Vorschläge bin ich durchaus auch offen.

Nun wollte ich wohl doch das ganze Zimmer einfach in hellem flieder/lila streichen und dunkellila in Form von Vorhängen, Wandstickern (große Schmetterlinge wären schön) usw. reinbringen. Nun dachte ich ich kaufe vielleicht erst die Vorhänge und mische dann eine passende Farbe an, da man Farben ja in allen Varianten bekommt und bei Vorhängen gebundener ist. Leider scheiter ich total an der Vorhangauswahl. Es sind 2 Fenster, 2m hoch ist das Fenster insgesamt, Breite habe ich vergessen zu messen aber vielleicht 1 m? Es sollte wirklich bezahlbar sein. Zudem ist es Erdgeschoss, zwar etwas zu hoch um wirklich reinschauen zu können, aber etwas vor dem Fenster wäre schon auch nett. Ich würde in der Farbe dann theoretisch gerne auch einen "Betthimmel" über die 2mx2m Schlafecke machen.

Ich suche nun schon lange im Internet und finde es schwer. Habt ihr noch Vorschläge für mich? Vielleicht auch Tips, wo ich schauen kann oder was bei so großen Fenstern sinnvoll wäre? Ich will ja die Fenster auch noch öffnen können...

Liebe Grüße und vielen Dank für alle Antworten,
Sonja

Beitrag von ciara_78 10.05.11 - 15:21 Uhr

Hallo Sonja

Flieder finde ich toll. Allerdings wuerde ich die Vorhänge dazu in weiss oder cremefarben auswaehlen. Zu viel Flieder, lila oder was auch immer ist schnell zu viel.

Die Frage die sich mir stellt: euer Sohn soll auch in das Zimmer? Dann ist Flieder vielleicht doch keine so tolle Wahl. Warum gestaltet ihr das Zimmer nicht total bunt? Gelbe Wände, rote z.b. Verdunklungsvorhaenge, irgendwas macht ihr grün, irgendwas blau. So haette deine Tochter das rot das sie sich wünscht und dein Sohn kann sich auch wohl fühlen, weil das Zimmer nicht so "Mädchenhaft" gestaltet ist. Bei dem Möbeln wuerde ich hell und neutral bleiben, aber ansonsten seid ihr absolut nicht farblich gebunden.

LG, Ciara

Beitrag von anja96 12.05.11 - 08:31 Uhr

Hi Sonja,

das neues Zimmer meiner Tochter hat auch 2 Wände in flieder - 2 Wände blieben weiß (die Fenster- und die Türwand). Die Vorhänge dazu sind weiß. Möbel sind auch weiß und der Boden birnbaum rauchbraun.

Vorhänge würde ich weiß nehmen - das hat den Vorteil, dass sie immer passen (auch wenn das Zimmer doch mal rot wird) und das Zimmer einfach freundlicher und heller wirkt.

LG, Anja