Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zarte1610 10.05.11 - 14:22 Uhr

Hallo Mädels,

kann mir jemand Tipps geben, ich hab mir Himbeerblättertee und Frauenmanteltee besorgt wie ist die Anwendung? Ich habe am Samstag meine Tage bekomen und hab heute angefangen den Himbeerblättertee zu trinken. wenn ich meinen ES hatte dann Frauenmanteltee?

Wer hat Erfahrungen? Hilft der?

Beitrag von sony08 10.05.11 - 14:31 Uhr

Ich dachte, dass es genau umgekehrt sein sollte. zuerst Frauenmantel und in der 2. Zyklushälfte Himbeerblüten...

Beitrag von shorty23 10.05.11 - 14:52 Uhr

Nein, es stimmt: In der 1. Hälfte Himbeerblätter (nicht blüten) und in der 2. Hälfte Frauenmantel!

LG

Beitrag von zarte1610 10.05.11 - 14:37 Uhr

Bist du dir sicher?

Beitrag von sony08 10.05.11 - 14:41 Uhr

nein. Darum sag ich ja, ich denke:-)
schau mal im internet. dort findest du sicher die richtige Lösung...

Liebe Grüsse

Beitrag von xxmaikaeferxx 10.05.11 - 14:47 Uhr

Hallo!
Ich hab in der ersten Zyklushälfte den Himbeerblättertee getrunken und dann um den ES herum, wenn ich mir nicht ganz sicher war wann der war, einen Tag Pause gemacht. Dann in der zweiten Hälfte Frauenmanteltee.
Nach dem 1.Zyklus war meine Tage viel kürzer und die PMS echt erträglich, und im 2. Zyklus hat´s ja nun tatsächlich geklappt;-)
Lg

Beitrag von zarte1610 10.05.11 - 15:05 Uhr

Vielen Dank hast mir echt geholfen!!! Um meinen Es feststellen zu können hab ich mir diese Ovus gekauft mal sehen welche Erfahrung ich mit den Dingern mache. Vielleicht klappt es ja im 8.ÜZ...

LG