wir wollen auch starten, eine Frage habe ich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanne24081 10.05.11 - 14:30 Uhr

Hallo,

mein Mann und ich haben uns nun entschlossen an einem 2. Kind zu basteln.
Meine letzte Pille würde ich dann Ende Mai nehmen.

So nun habe ich einen Schildrüsenknoten und nehme L-Tyrox Jod ein um zu verhindern das er größer wird. Meine Werte sind aber alle in Ordnung.
Desweiteren hatte ich eine relativ große Zyste, die aber unter der Pille fast verschwunden ist. Meint ihr ich kann die Pille jetzt einfach so absetzen oder muss ich das mit meinem Gyn besprechen?

Liebe Grüße und eine schöne Hibbelzeit,auf das ihr alle bald ins SS-Forum wechseln könnt.#herzlich

Lg Sanne mit Lea (fast 3)

Beitrag von kleeblatt-83 10.05.11 - 14:32 Uhr

es schadet nie den kiwu mir deinem fa abzusprechen, der kann dann auch gleich nochmal deine sd-werte checken und so...

lg kleeblatt