Oberbauchschmerz und Durchfall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von js-oilsister 10.05.11 - 14:32 Uhr

Hallo,

brauche mal euren Rat: Habe seit Sonntag zieml. Oberbauchkrämpfe, Magenschmerzen und seit gestern auch viel Durchfall.

Soll ich zum Arzt, fahre allerdings knapp 1,5 Std. oder doch lieber in's Krankenhaus? Oder ich warte noch einen Tag ab?

Bin gerade zieml. ratlos. Habe auch noch einen 1,5 Jährigen zu Hause, der mich auf Trab hält.


Lg js-oilsister #winke

Beitrag von nora87 10.05.11 - 14:32 Uhr

welche woche biste denn?

Beitrag von nora87 10.05.11 - 14:34 Uhr

hab grad geschaut...
geh zum arzt wenn du unsicher bist!!!

Beitrag von hibbel-elena 10.05.11 - 14:40 Uhr

ich hatte das vor einigen wochen auch. aber nur einen tag lang.
bin nicht zum arzt.

aber bei der geburtsvorbereitungsstunde vergangene woche meinte die hebamme, bei starken oberbauchschmerzen soll man ins KH fahren. Warum weiß ich leider nicht.
Alles Gute!

Beitrag von diva-82 10.05.11 - 14:59 Uhr

Hallo !!

Das hatte ich auch ganze 3 wochen lang bei mir kam noch dazu übelkeit + erbrechen. war keine schöne sache lag auch im KH aber laut den ärztin war bei mir und dem kleinen alles ok. Nun bin ich froh das alles vorbei ist und kann die letzten 17 tage noch genießen.

Geh einfach mal zum FA

LG