Muß zunehmen habe aber angst davor!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schnecker 10.05.11 - 14:35 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche dringend hilfe ich bin 153cm groß und wiege nur noch 43 kg das ist für meinen arzt zu wenig und ich soll dringend zunehem habe aber totale angst davo wieder dick zu werden und kann einfach nicht aufhören mich mehrfach am tag zu wiegen ich habe totale angst das ich meinen köper nun ganz kaputt mache aber ich kann auch net aufhören abzunehem =(

vieleicht hat ja von euch jemand einen rat für mich damit ich es schaffe wieder 48kg zu wiegen???????

Beitrag von sassi31 10.05.11 - 15:06 Uhr

Eine Therapie könnte dir helfen. Es ist nicht gesund, sich so intensiv mit dem Körpergewicht zu beschäftigen und weiter abzunehmen, wenn der BMI schon unter 20 liegt.

Beitrag von schnecker 10.05.11 - 15:20 Uhr

Das weiß ich aber es ist leider sehr schwer einen Therapie platz zu bekommen und alleine bekomme ich das nicht mehr hin und habe totale angst das ich immer mehr abnehme!

Beitrag von zahnweh 10.05.11 - 21:31 Uhr

Kann dir dein Arzt dabei helfen einen Therapie-Platz zu bekommen?

Beitrag von sassi31 11.05.11 - 19:16 Uhr

Evtl. kannst du ja erstmal eine ambulante Therapie beginnen.

Beitrag von catch-up 10.05.11 - 15:47 Uhr

So schwer ist es nicht einen Therapieplatz zu finden!

Meine Cousine hat auch ein "Abnehm-Problem" und hat schon nach kurzer Zeit einen Therapieplatz bekommen! Du musst das nur mal mit deinem Arzt besprechen und dich mit deiner Krankenkasse in Verbindung setzen (am besten du fährst mal vorbei). Die können dir auch Tipps bzgl. Experten ect. geben!