2. Teil zu Diskr. im Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von emma-2011 10.05.11 - 14:57 Uhr

Hallo ihr,

hatte heute morgen einen Rückruf meiner KK wegen meiner Beschwerdemail von gestern. Es ist so, dass eine medizinische Indikation gegeben sein muss. Allerdings gilt das erst, wenn das Grundschulalter erreicht ist. Vorher werden die Kosten immer getragen!!
Die kleine ist 13 Wochen alt.. also ist die medizinische Indikation sowieso gegeben.

Die Dame war sehr nett und freundlich u hat mir gesagt, dass es des öfteren probleme mit dem Kinderkrankenhaus deswegen gibt.
Ich solle die Rechnung einreichen u die überweisen mir das Geld.

Habe mir die Unterlagen vom KH zuschicken lassen, weil wir keine Kopien bekommen hatten.
Die werde ich der KK auch mitschicken.

Die KK hat extra wohl mal den medizinischen Dienst beauftragt u der hat festgestellt, dass bei Kindern bis Grundschulalter die Eltern am besten immer mit über Nacht bleiben. Somit wurde diese Leistung mit aufgenommen u steht ganz ausser Frage.

Dann scheint es einfach am KH zu liegen?!
Finde ich auf jeden Fall unmöglich.
Werde mich wohl in einem anderen Notfall an ein anderes Kinderkrankenhaus wenden. Traurig eigentlich

LG emma

Beitrag von tosse10 10.05.11 - 15:04 Uhr

Na dann ist es doch geritzt, nur ärgerlich das man erst die ganze Rennerei deswegen hatte. Habe deinen Beitrag vor ein paar Tagen (?) dazu gelesen und war auch echt erstaunt.

LG

Beitrag von lilalaus2000 10.05.11 - 15:10 Uhr

Hoffe das Krankehaus bekommt mal eines auf den Deckel.

Die Mama vob dem anderen Kind, welches ja so geweint hat, wußte es nicht besser und das ist so gemein und traurig!

Da muß wirklich das Krankenhaus handeln und endlich dafür keine Rechnung stellen.

Beitrag von caracoleta 10.05.11 - 15:11 Uhr

Hoffentlich hast Du Dir den Namen der Dame der KK gemerkt.
Auf jeden Fall finde ich Dein KH auch unmöglich und würde mich schriftlich beschweren

Beitrag von emma-2011 10.05.11 - 21:33 Uhr

Du meinst beschweren beim Management des Krankenhauses??

Ja.. den Namen der Dame habe ich.
Habe ihr die Unterlagen vom KH geschickt, die kamen heute schon u mich für die schnelle Rückemeldung u das nette Telefonat bedankt.