Schmierblutung ? doch ss ?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von 1981-15 10.05.11 - 15:01 Uhr

Hallo,

könnte eure hilfe gebrauchen.

Hier eine kurze Zusammenfassung von meinem Problem

GV am 24.04.11, Kondom leider gerissen
Pille danach geholt am 25.04.11 (12 Std. nach GV eingenommen)
Habe danach leider keine Blutung bekommen.
Am 03.05. war ich beim FA (urin-ss-test negativ, Ultraschall auch negativ, nur gut aufgebaute Schleimhaut.

FA hat mir dann Duphaston verschrieben um die mens auszulösen.

Jetzt habe ich seit 3 Tagen eine ganz leichte Schmierblutung über den Tag verteilt. (Aber nur ganz wenig)

Habe ein ständiges Ziehen im Unterleib, mal links mal rechts.

Kann es sein das ich trotz Pille danach schwanger bin ?

Würde ein SS-Test schon was anzeigen ?

LG Spikey

Beitrag von aume 10.05.11 - 16:09 Uhr

Hey,

ja, auch trotz Pille danach kannst du schwanger werden. Genau das gleiche ist damals einer Freundin von mir passiert.

Wann hättest du deine Periode denn normalerweise bekommen müssen?

Bei mir hat der Test zwei Tage nach Ausbleiben meiner Periode was angezeigt. Beim Ultraschall hat man aber erst 1 1/2 Wochen danach was gesehen. Eine aufgebaute Schleimhaut kann sowohl auf eine SS hinweisen, wie auch auf die Periode..

Vielleicht testest du lieber nochmal mit einem Frühtest? Der müsste auf jeden Fall was anzeigen, der reagiert auf weniger HcG im Urin als ein Test den du erst nach Fälligkeit der Periode nehmen kannst. Wenn du dir so unsicher bist, geh vielleicht noch einmal zu deinem Frauenarzt.

Alles Gute #klee