Name... Was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von flummi1988 10.05.11 - 15:56 Uhr

Mein Freund und ich möchten unsere kleine Prinzessin Mia nennen.
Finden den Namen super schön und sind uns einig :)
Allerdings... Ich wollte gerne als zweiten Namen, den Namen meiner Mutter nehmen. Ist jetzt ja nicht der Rufname, ich hab auch einen zweiten Namen und den Kennt keiner, also ist auch kein richtiger Vorname. Und dann soll die Kleine Mia Gabriela heissen. Mir wäre schon wichtig, dass sie den zweiten Namen von meiner Mutter übernimmt, hat mehrere Gründe. Aber meint ihr das geht oder passt es überhaupt nicht????
Danke euch schon mal.

Beitrag von solania85 10.05.11 - 15:57 Uhr

ich find es furchtbar wenn kinder solche namen hinten dran bekommen.....

passt meiner meinung nach auch nicht.

Beitrag von emily86 10.05.11 - 16:36 Uhr

solche Namen?

Ich finde es sehr schön,
wenn 2. Namen aus der Familie stammen.

und Gabriela ist doch ein toller name.

Beitrag von solania85 10.05.11 - 17:25 Uhr

finde ich nicht......... bin sehr sehr froh, dass miene eltern nicht auf so ideen kamen...

Beitrag von emily86 10.05.11 - 18:15 Uhr

geschmacksache eben ;-)

Beitrag von andrea87 10.05.11 - 18:57 Uhr

Aber dein Kind soll "Svea Helen" heißen? Und du meinst das hört sich besser an?

Ich finde Mia Gabriela schön. Harmoniert auch gut miteinander:-)

LG Andrea

Beitrag von ciara_78 10.05.11 - 15:57 Uhr

Klar geht das. Klingt doch schoen.

LG, Ciara

Beitrag von mainecoonie 10.05.11 - 16:02 Uhr

Ich finde die Kombi auch schön!

Viele Grüsse,
Mainecoonie mit Babyboy ET-30

Beitrag von emily86 10.05.11 - 16:11 Uhr

An und für sich ist der Name sehr schön.

Mir wäre Mia aber zu ausgelutscht.

LG

Beitrag von seinelady 10.05.11 - 16:23 Uhr

Ich find das hört sich schön an.
Wir bekommen auch eine kleine Merle Elea Betty.
Betty heißt meine Omi#verliebt
Lieben Gruß

Beitrag von sarisarah 10.05.11 - 16:31 Uhr


Ich mag es, wenn es in Familien bei der Namensvergebung Anlehnungen an andere Familienmitglieder gibt, wird bei uns auch so sein.

Finde bei euch auch, dass die Namen gut zusammen klingen, auch wenn das in dem Fall ja nicht sooo wichtig ist, weil ich mal davon ausgehe, dass der Zweitname in jedem Fall stumm bleibt?!

Beitrag von brine87 10.05.11 - 16:32 Uhr

mia ist super

war auch einer unserer namens favoriten

Beitrag von katinka80 10.05.11 - 16:43 Uhr

Also meine persönliche Meinung ist, das ich einen 2. Vornamen mit Bedeutung für die Eltern/Familie/das Kind sehr schön finde.

Mia finde ich persönlich furchtbar, da Mia zur Zeit DER Trendname ist, aber das hast du ja nicht gefragt.

Die Kombination der beiden Namen finde ich schon in Ordnung.

Lg Katinka

Beitrag von derhimmelmusswarten 10.05.11 - 17:25 Uhr

Ist Mia bei euch nicht so häufig? Der steht doch auf Platz 1 der Vornamensliste. In unserem Krankenhaus heißt jedes zweite Kind auf der Internetseite Mia.

Beitrag von mamafant 10.05.11 - 17:57 Uhr

Hallo,

ich finde die Namen passen zusammen.
Wobei mich es etwas stört, dass beide Namen mit a enden. Deshalb würd ich vielleicht noch über die Variante Gabrielle nachdenken.....Wobei eigentlich ists ja egal, ist ja ein stummer Zweitname. Also doch Mia Gabriela nehmen.
Deine Mutter wird sich darüber sicher sehr freuen #pro #freu

LG

Beitrag von jeyelle 10.05.11 - 18:02 Uhr

solania leidet wohl selbst an Kevinismus...

ich finde die Kombi in Ordnung, obwohl das ja nichtmalausschlaggebend ist. Ich würde wohl noch ein zweites l einfügen, also Gabriella, das passt meiner Meinung nach besser zu Mia.

Und ich finde stumme zweite Vornamen super! Wir werden das auch so machen, auch wenn unser zweiter Vorname nichts mit der Familie zu tun hat.
So haben die Kids dann auch die Wahl mal den Rufnamen zu wechseln (ich hatte mit 12 mal so eine Phase, wo ich meine Eltern dafür verflucht habe, dass sie mir nur einen Namen gegeben haben. Der hat mir nämlich gar nicht gefallen :) ).

LG Jey

Beitrag von solania85 10.05.11 - 18:13 Uhr

wieso leide ich an kevinismus?

Ich hab nur gesagt dass ich nichts davon halte, wenn die Namen der Großeltern z.b. angehängt werden. finde das altmodisch.

Beitrag von jeyelle 10.05.11 - 21:13 Uhr

dann erklär es doch auch so, dass andere dich verstehen können.
Wenn du gleich am Anfang geschrieben hättest, dass du es zu altmodisch findest als zweiten Vornamen die Namen von Verwandten zu verwenden, dann hätte sich keiner hier gefragt was für ne Laus dir über die Leber gelaufen ist.
Du hast nur von "solchen Namen" gesprochen und da musste ich mich fragen was denn solche Namen sind, wenn Gabriela dazugehört und die Kombi Svea Helen nicht als unstimmig erachtet wird. Tut mir leid wenn ich dadurch deine Gefühle verletzten sollte oder du die Namen einzeln betrachtest, aber meinen Geschmack trifft das auch nicht (Doppelname, Ikeasmus, Klangbruch).
Aber zum Glück darf sich ja jeder selbstständig den Namen für sein Kind aussuchen.

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 10.05.11 - 18:11 Uhr

Ich finde das völlig in Ordnung!
Warum auch nicht?
Es passt sogar recht gut, meine ich.

Mia Gabriela

Aber darauf kommt es doch nicht mal an, da Gabriela eh stumm bleibt ;-)
Also warum nicht?

Meine Kleine wird Sabrina heißen.
Sie bekommt als stummen Zweitnamen den Namen meiner leider verstorbenen Cusine (Kathrin). Ich mochte ihren Namen schon immer und möchte ihn einfach irgendwie mit drin haben. Er bleibt stumm. Passt auch nicht so gut zusammen, würde man beide Namen aussprechen. Aber es ist völlig egal, denn wie gesagt, er bleibt stumm.

Beitrag von saruh 10.05.11 - 19:57 Uhr

finds ok....

wollt auch immer ne MIA#verliebt...aber ehrlich ich möchte nicht das sie dann in der Schule usw immer mit Nachmnamen genannt wird weil es noch mehrere in der Klasse so heißen;-)

LG saruh#winke

Beitrag von thalia.81 10.05.11 - 21:07 Uhr

Ich finde, es spricht sich flüssig!

Beitrag von kra-li 11.05.11 - 08:55 Uhr

super idee, mach das !!!

Beitrag von haseundmaus 11.05.11 - 15:08 Uhr

Hallo!

Ich finde, das passt sehr gut zusammen!

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne