ab wann...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby212 10.05.11 - 16:06 Uhr

hallo

ab wann wird das spucken besser?

habe mal gelesen ab dem 3.monat, aber bei uns ist es nicht besser geworden, also ab wann arbeitet der magen von babys besser?

lg

Beitrag von lilalaus2000 10.05.11 - 17:05 Uhr

mit ca 3-4 monaten und ein paar hilfen:

Milch andicken (flaschenkind)
SabSimplex

und darauf achten, dass immer ein Bäuerchen kommt und nur wenig Luft geschluckt wird.

Auch nicht schreien lassen, da wird auch viel Luft geschluckt.


Ich wünsche dir, dass es bald vorbei geht (bei uns war sso übel, jeder besuch wurde dazu angehalten ein ersatzoberteil mitzubringen - ;-) )

Beitrag von maylin84 10.05.11 - 17:05 Uhr

Ja das frage ich mich auch oft. Lukas ist jetzt auch drei Monate. Mal haben wir gute Tage und mal schlechte.

Ich habe aufgehört mich darüber aufzuregen! Nur manchmal ärgere ich mich noch wenn er grad frisch gebadet ist und sauber angezogen. Oder wenn er gleich direkt ins Badewasser spuckt.

Eine Bekannte von mir hatte das auch mit ihrem Sohn und der ist denke ich 1,5 Jahre und spuckt ab und zu immernoch!

Uns wird nichts anderes übrig bleiben als es zu nehmen wie es ist und abzuwarten!

L.G. anika und Lukas

Beitrag von bs171175 10.05.11 - 18:56 Uhr

HUHU
also bei uns ist es mit der eikost definitiv besser geworden .
Hab schon ein extremes Speikind und hin und wieder speit sie immer noch aber es ist viel viel besser geworden.

LG BS