SILOPO Verstehe meinen FA nicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilo0219 10.05.11 - 16:18 Uhr

hallo ihr Lieben#winke,
Ich hatte heute meinen FA Termin und muss dazu sagen mit meiner kleinen Maus ist alles in Ordnung der FA ist sehr zu frieden sie hat jetzt ca 2600gr.
Nun zu meinem eigentlichen Problem: Und zwar muss ich mir einen KS Termin geben lassen da mein Mann das nicht anders seiner Arbeit und unseren beiden Zwillis Organisieren kann, find ich ja auch nicht wirklich schlimm wenn ich ehrlich sein soll. Nur habe ich letzte Woche im KH vorgesprochen wegen KS Termin und siehe da ich muss Montag noch mal kommen da der Arzt bzw. Schester Krank geworden war und die im KH meinten zu mir ich soll schon mal eine Einweisung am Montag mit bringen gesgat getan, ich heute ja zum FA und ihm das nochmal alles erklärt und was sagt er zu mir ich bekomme heute keine Einweisung und er hätte das ja so alles eh nicht gewollt. Ich bekomme diese Einweisung erst in 2Wochen.:-[ Kennt das jemand von Euch?
sorry für das ganze#bla#bla
Lg Nici mit #baby Girl Inside

Beitrag von repumuck 10.05.11 - 16:25 Uhr

Also am Mo schn KS?

Ist das nich en bissel früh?

Kann da den FA schon verstehen.... naja kompliziert ist es mit 2 Kindern bestimme ne normal Entbindung, aber habt ihr gar niemenden in der Nähe der in der Zeit auf die beiden aufpassen kann?
Freunde Familie Nachbarn?
Also mein Mann kann das auch nicht wirklich mit der Arbeit und unseren Kleinen organiesieren, aber machen muss er eben trozdem :-P
Un in 2 Wochen ist so ein KS eh besser meinst du nicht auch?
immerhin bist du erst 35. Woche, das wäre ja dann noch ein Frühchen und auch wenn das nicht mehr soooooo schglimm ist ist es immer noch sehr schwer für das Kind so früh auf die Welt zu kommen ihr fehlen dann ja 5 Wochen Mutterleib um in Ruhe zu Reifen, und vorallem die ganzen Folgen die sowas immer noch hat OO
Und das nur weils schwer ist zu oOrganisieren?
Warte halt noch die 2 Wochen, das wird ja nicht sooo schlimm sein odr?

Beitrag von julie1108 10.05.11 - 16:25 Uhr

Hi,

du, ich denke das ist normal. Du bist doch erst in der 35 SSW. Es reicht doch, wenn du die Überweisung ins Krankenhaus in der 37 Woche bekommst. Der Kaiserschnitt wird doch bestimmt erst in der 39 SSW gemacht, oder?

LG

Beitrag von schwino2802 10.05.11 - 16:28 Uhr

Also wenn du das gerne möchtest , dann kann er es dir nicht einfach so verweigern . Vielleicht solltest du noch mal mit den im KH sprechen und sagen was dein Fa gesagt hat, vielleicht können sie ja mal mit deinen Fa sprechen .

Beitrag von muttiator 10.05.11 - 16:29 Uhr

Finde ich ehrlich gesagt gut das dein FA nicht wirklich auf einen gewollten KS eingeht.
Ich selber kann dir nicht sagen wie es bei anderen FÄ ausschaut und wie die das handhaben.
Evtl denkst du nochmal über den KS nach, evtl ist genau das was dein FA möchte. Babys kommen eben dann wann sie es für richtig halten und nicht wenn es sich am besten für uns einrichten lässt.

Beitrag von runa1978 10.05.11 - 16:31 Uhr

Es wird aus organisatorischen Gründen ein KS gemacht?!?

Unfaßbar..... :-[

Beitrag von sarisarah 10.05.11 - 16:36 Uhr


Hallo! :)
Also, ich habe nicht besonders viel Ahnung, aber ich weiß, dass ein geplanter Kaiserschnitt meistens 2 Wochen vor EET vorgenommen wird.
Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich es in der 35. Woche etwas früh finde, vor allem, weil es bei euch nur den "Zeit- und Organisatorischenfaktor" gibt, wenn ich es richtig verstanden habe.
Ich kann deinen Arzt schon verstehen, dass er es nicht für richtig erachtet ein Kind ohne ersichtlichen Grund in der 35. Woche auf die Welt zuholen.

Alles Gute für euch!

Beitrag von lilo0219 10.05.11 - 16:38 Uhr

sorry ihr lieben bissel falsch ausgedrück,
den KS termin bekomme ich erst am Montag nur sollte ich für das KS schon eine Einweisung mit bringen damit die diese schon da haben. Und ich lasse den KS nicht machen da ich probleme mit der Organisation habe. Sondern weil ich eine Sterilisation möchte. Und meine Zwillis am 16.6. geb haben und ich es aber nicht möchte das meine Bauchmaus auch an diesem Tag zur Welt kommt. Ich weiß es muss nicht sein nur ich möchte auf dem Geb meiner beiden großen dann auch wieder zu hause sein.
lg gruß und nicht so dolle schimpfen;-)

Beitrag von sarisarah 10.05.11 - 16:46 Uhr


Ich wollte gar nicht schimpfen, ich finde, dass jeder für sich seine Entscheidung treffen muss! :-)
War nur irritiert bei der Woche.
Sprech einfach mit deinem Arzt oder warte zwei Wochen wäre ja auch nicht so tragisch! :-)

Beitrag von lilo0219 10.05.11 - 16:54 Uhr

ist auch nicht tragisch verstehe das nur nicht das er mir diese (blöde) Einweisung nicht schon mit gegeben hat. naja ist ja auch nicht soo schlimm bekommen wir schon alles hin hier.

Beitrag von sarisarah 10.05.11 - 17:20 Uhr



Wünsch euch alles Gute! :-)

Beitrag von nanunana79 10.05.11 - 17:40 Uhr

Hey,

zunächst einmal ist es Deine Entscheidung ob Du einen KS möchtest oder nicht.

Wenn es passt, warte halt noch die 2 Wochen bis Dein FA Dir die Überweisung gibt. Einen Termin fürs Vorgespräch kannst Du ja schonmal ausmachen.
Das Du Dich ärgerst kann ich schon nachvollziehen, weil es für Dich nicht nachvollziehbar ist, wo jetzt das Problem ist.....

Ich wünsche Dir alles Gute