So bald ich hioer trauriges lesse überfehlt mich schreckliche Angst ..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaroslava 10.05.11 - 17:47 Uhr

Hallo, seid 3 Tage lesse ich über verluste von babys. Es trift sehr wenn man liest dass in 19 SSW ein Baby geboren wird und zu Engelchen gelassen wird................es tut jedes mal weh.
Dann habe ich immer solche Angst dass es auch mich treffen könnte.
Mensch ich bin am überlegen Urbia nun weg lassen, weil ich wirklich da trunter leide....................
Geht es denn Euch auch so ?
Wie kann zum beispiel ein Blasensprung vorkommen in der 19 SSW :-(
Solche Fragen bescheftigen mich dann sehr.
Meine SS ist zwar ok es ist alles bestens dem babys geht es gut, ich habe keine Blutungen und mein GMHals ist lang genug also FA ist mit allem zu frieden, aber trotzd allem man hat sorgen....................

Beitrag von schneckerl76 10.05.11 - 17:50 Uhr

Liebe Jaroslava!

Schön mal wieder von Dir zu lesen und vor allem das es Dir gut geht!

Ich verstehe was Du meinst - mir würde es ähnlich gehen wie Dir!

Aber Urbia-Verzicht - hmm ich glaub das könnte ich nicht!

Entscheide Du für Dich alleine was am Besten für Dich ist!

Alles Liebe und Gute

Schnecki

Beitrag von jaroslava 10.05.11 - 17:54 Uhr

Hallo Schnecki,
schön das du weist was ich meine es ist schon schrecklich so was zu lessen und dann auch noch da nach mit diese Angst sich bescheftigen es ist schlim.

Beitrag von dorchen28 10.05.11 - 17:52 Uhr

Geht mir leider ganu so!
Lg

Beitrag von corikn 10.05.11 - 17:54 Uhr

Ja, das klingt schlimm und mich macht sowas auch immer total traurig. Aber, deshalb auf urbia zu verzichten mußt du nicht gleich. Wenn du weißt, daß dich das so mitnimmt, dann lies solche Beiträge am besten nicht (auch wenns schwer fällt).

Wünsche dir und deinem Bauchzwerg alles Gute!

Lg, Cori mit Paula 2,5 jahre und Bauchzwerg SSW29+4

Beitrag von jaroslava 10.05.11 - 17:57 Uhr

Ja ich musst es weg lassen, so bald überschrift was sagt über verluste usw dann weiter skrolen.
Und ich möchte nicht traurig sein ich möchte meine Zwillinge geniessen und das 100%.

Beitrag von zazazoo 10.05.11 - 17:55 Uhr

Klar tut es weh und ich bin geschockt und unendlich traurig wenn ich von den Sternchen und den Stillgeburten lese. Manchmal kannst du ja schon an der Überschrift erkennen, ob du den Beitrag besser nicht lesen solltest.
Ganz auf urbia verzichten, könnte ich auch nicht. Dafür gibt es hier auch einfach viel zu viele positive Nachrichten und nette Leute #herzlich

Beitrag von jaroslava 10.05.11 - 18:00 Uhr

ja das stimmt man hat hier sehr viele positive beiträge die ienen gut tuhn !
Ich werde es in Zukunft einfach überspringen.

Beitrag von hope.2012 10.05.11 - 18:04 Uhr

Warum machst Du es Dir selbst so schwer?

Es zwingt Dich doch niemand im Forum "Frühes Ende" zu lesen...
Und im Schwangerschaftsforum sind die traurigen Geschichten schnell durch ein :-( zu erkennen... Klick sie nicht an, wenn es Dir nicht gut tut!
Da gibt es doch jeden Tag auch sooo viele schöne Geschichten!

Freu Dich über Deine Schwangerschaft und mach Dir nicht so viele negative Gedanken, das ist auch für's Baby besser!

Alles Gute! #klee

Beitrag von jaroslava 10.05.11 - 18:13 Uhr

Ich bin nicht unterwegs in forum Frühes Ende nö da täuscht du dich.
Ich bin in Forum für Zwillinge und dort hat man Freunde also liest man es ja auch ............und hier in SS Fprum habe ich es 2 mal gelessen und jetzt weist ich auch dass ich es nicht kann................mehr nicht.
Ich denke an meine zwillinge ja genau deshalb werde ich es nicht mehr lessen weil ich mich nur noch feruen möchte über meine Babys.

Beitrag von danimaus110 10.05.11 - 18:18 Uhr

ich hab das anfangs auch immer gelesen.. aber das macht einen verrückt.
ehrlich gesagt lese ich das nicht mehr ....
weil man nur noch an sowas denkt.
mir tut das natürlich für die jendigen sehr sehr leid... und man wünscht niemanden ein verlust eines kindes

aber ich möchte mich mit solchen beiträgen nicht verrückt machen..

lg
daniela..

Beitrag von jaroslava 10.05.11 - 18:20 Uhr

Gut das ich nicht die anzige bin die so fühlt. Ich darf so was auch nicht mehr lessen nein.
Mir geht es gut dem beiden babys auch und ich musst nur positiv denken für uns.
Für alle die das schreckliches erleben müssen für die tut es mir schrecklich leid und man fühlt sehr mit.
Doch ich werde ab heute so was nicht mehr mit verfolgen !

Beitrag von danimaus110 10.05.11 - 18:31 Uhr

schau erstmal nach dir und du wirst sehen,dir wird es dann viel besser gehen:) mir geht es zumindestens seitdem besser. mein bauchgefühl hat sich sehr verbessert.
:)
alles gute für dich:)

Beitrag von mipa 10.05.11 - 21:01 Uhr

Hi,
ich hab das am Anfang auch oft gemacht und mich unbewusst immer runtergezogen und mich große Sorgen gemacht, doch ich muss sagen es wird besser wenn ich manche Berichte nicht mehr lese und vor allem das Forum "frühes Ende".

Überleg dir nochmal was dir wirklich gut tut.

Liebe Grüße