4 Zäähhnneee

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mylesmama 10.05.11 - 19:25 Uhr

Juhuuuuuu mein Muggl hat heut den 4 Zahn durchgebissen...
freuuuuuuuu

in meinem freundeskreis sind zwei weitere baby,eines 3 wochen älter und eines 1 woche älter und bei beiden sind keine zähne und nur probleme,wie zahnfleisch bluten und schlaflose nächte...dann dachte ich,als man mir das erzählt hatte: Oh Oh da kommt ja dann noch was auf mich zu und siehe da...Ein Zahn nach dem anderen...Mein Muggl ist nun gerade 7 Monate geworden und hat 4 Zähne und die haut er Ohne Probleme raus,ich bin sooooo stolz auf ihn...hihihihi

wollte es euch nur mal kurz berichten :-)))))))

Beitrag von mariju 10.05.11 - 19:45 Uhr

Wir sind auch vom Zahnmonster verschont geblieben. Bis auf sabbeln und bisschen rote Backen hatten wir gar nix, was man ja sonst so hört ... #schwitz
Luis ist jetzt 7 1/2 Monate und wir haben auch 4 Zähne (einer wird noch ca. 1 Woche dauern bis er durch ist.
Kamen bei euch die Zähne in der "normalen" Reihenfolge? Luis hat erst die beiden unteren Schneidezähne bekommen und dann oben die beiden äußeren (sieht aus wie ein Wackelzahnkind wo die mittlerene Schneidezähne schon fehlen). Der 5. ist jetzt unten ein Eckzahn, aber egal kommt alles ohne Probleme, da ist es egal wo welcher Zahn kommt.

Liebe Grüße

Beitrag von mylesmama 10.05.11 - 19:48 Uhr

ooohhh das freut miiicchhh...
also bei noah kahmen erst unten die zwei schneidezähne,dann oben rechts der eckzahn und heute dann der linke schneidezahn (von ihm aus)
im buch (Ohje ich wachse) steht das die oberen eckzähne und schneidezähne relativ gleich kommen,ich hoffe ich habs noch richtig in errinerung....aber wenn das buch stimmt,dann ist die reihenfolge in ordnung..hihihi...

da haben wir ja echt riesen glück,was.

Beitrag von emily..erdbeer 10.05.11 - 21:48 Uhr

Hallo, wenn ich das mit den Zähnen immer so lese, frage ich mich ständig, warum man Stolz ist, wenn das Kind Zähne bekommt.#kratz
Ist nicht böse gemeint, aber ich denke Stolz kann man auf Dinge sein die ein Kind leistet, oder man ist allgemein Stolz auf sein Kind.
Es kommt auch ständig sowas wie: Mein Kind ist in allem sehr fix, konnte mit 6 Monaten krabbeln, mit 11 Monaten laufen und hat schon mit 4 Monaten den 1. Zahn bekommen.
Die Zähne kommen doch von allein, da braucht ein Kind nichts machen.
Sicher freue ich mich auch, dass die ersten Zähne endlich durch sind, weil es einfach zu süß aussieht, aber mit Stolz hat das nichts zu tun.

Wirklich nicht als Angriff sehen, ich wunder mich nur

Liebe Grüße