Schmerzen im knie wer hat tipps

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blackwitch80 10.05.11 - 19:37 Uhr

Hallo ihr lieben,

bin jetzt in der 28.Woche mit Zwillingen und seit einiger Zeit tut mir schon das linke Knei.Nur heute wars extrem schlimm habe mich nachts umgedrehnt und dachte ein Blitz w�0Š1re in mein Knie eingeschlagen.War dann heute beim Orthop�0Š1den und der sagte es liegt an der lcokerung der Weichteil und eine wahrscheinliche Zerrung.

Beim Laufen tut es kaum weh aber nachm aufstehen und im sitzen und wenn ich mich im Bett drehe und selbst wenn auf Klo muss und sitze tut das Knie weh.Ausser Bandage kann er nix machen weil er auch net r�0‹2ntgen kann.

Die Bandage habe ich nun um aber wirklich besser ist es net.Er hat mur auch net gesagt wie lange ich das Teil tragen sollte.Die in der Parxis waren echt was naja drauf.Meine Karte ist da verschwunden hat wahrscheinlich ein anderer Patient mitgenommen.Laut deren Aussage.Helferin wollte mir die Bandage net mal dranmachen weil ich mich net beugen konnte um die Hose hochzubekommen.

Habt ihr f¨¹r mich noch ein paar Tipps was ich nich tun kann ausser k¨¹hlen und ruhig stellen?Salben darf man ja auch net nehmen sagte der Doc.

Hatte oder hat das wer von euch auch?Ich mag einfach net mehr immer ist was anderes.

Eine verzweifelte Tati

Beitrag von blackwitch80 10.05.11 - 19:39 Uhr

Und sorry für die Fehler aber schreibe mitm Handy.

Beitrag von puschel1603 10.05.11 - 19:41 Uhr

Ich hatte das auch, man hat mir Traumeel Salbe (hömopathisch) aus der Apotheke empfohlen, hat mir geholfen.
Der Doc meinte was von Innenminiskusschaden aber dann würde das ja nicht helfen.

Lg Nina+Ben inside (29+6)

Beitrag von blackwitch80 10.05.11 - 19:44 Uhr

Danke für den tipp werde mir morgen die salbe besorgen lassen.

Beitrag von judy13 10.05.11 - 20:26 Uhr

Arnikasalbe hilft super und ist auch schmerzlindernd...gibt´s in jedem Drogeriemarkt und ist ungefährlich in der SS.

Ansonsten hilft das was die wenigsten in diesem Fall machen: Sport!!!
In der SS lockern sich die Bänder, dadurch treten vermehrt Gelenksprobleme auf. Durch Sport kann man die Bänder auch während der SS straff halten und somit vorbeugen. Eine softe Ausdauersportart z.B. walken und vor allem spezielle Gymnastik sind angesagt. Vielleicht kannst du dir Krankengymnastik zur Vorbeugung verschreiben lassen?! Dort werden dir dann spezielle Übungen zur Stärkung der Beinmuskulatur gezeigt.